Französischer Intraday erreicht mit 29,0 TWh sein zweitbestes Resultat

Strom-Handelsergebnisse im November 2013: Französischer Intraday erreicht zweitbestes Resultat seit Bestehen

Paris Im November 2013 wurde an den Day-Ahead- und Intraday-Märkten der EPEX SPOT ein Handelsvolumen von 29,0 TWh umgesetzt (November 2012: 29,2 TWh).

(WK-intern) – Der französische Intraday-Markt zeigte besonders gute Ergebnisse. EPEX SPOT registrierte auf dem Marktsegment ein Volumen von 317,089 MWh, das zweitbeste Ergebnis seit Bestehen.

Day-Ahead-Märkte
Im November 2013 entfielen auf den Handel an der Day-Ahead-Auktion der EPEX SPOT insgesamt 27 054 989 MWh (November 2012: 27 685 313 MWh), die sich wie folgt aufteilen:

Gebiete

Monatliches Volumen

MWh

Monatliches Volumen im Vorjahresmonat
MWh

Preis im Monatsmittel
(Base / Peak*)
Euro/MWh

DE/AT

20 049 565

21 079 029

39,22 / 53,80

FR

5 492 174

5 126 763

49,11 / 62,03

CH

1 513 250

1 479 521

49,33 / 61,94

ELIX – European Electricity Index

42,80 / 57,71

* Peak exkl. Wochenende

Die Preise des französischen und des deutschen Marktes, beide innerhalb von Zentralwesteuropa (CWE) mit den Benelux-Märkten gekoppelt, konvergierten in 35 % der Stunden.

Intraday-Märkte
An den Intraday-Märkten der EPEX SPOT wurden im November 2013 insgesamt 1 949 524 MWh gehandelt (November 2012: 1 480 388 MWh).

Gebiete

Monatliches Volumen

MWh

Monatliches Volumen im Vorjahresmonat

MWh

DE/AT

1 552 517

1 278 786

FR

317 089

201 602

CH

79 918

0*

* Schweizer Markt startete im Juni 2013

Im November entfielen 19,7 % des gesamten Intraday-Volumens auf grenzüberschreitende Handelsgeschäfte. Das Handelsvolumen mit 15-Minuten-Kontrakten belief sich auf 189 720 MWh. Die 15-Minuten-Kontrakte trugen somit im November 2013 einen Anteil von 11,9 % am Handelsvolumen am deutschen und Schweizer Intraday-Markt bei.

***
Die Europäische Strombörse EPEX SPOT SE betreibt die Strom-Spotmärkte für Deutschland, Frankreich, Österreich und die Schweiz (Day-Ahead und Intraday). Diese Länder machen zusammen mehr als ein Drittel des europäischen Stromverbrauchs aus. EPEX SPOT ist eine Gesellschaft europäischen Rechts (Societas Europaea) mit Sitz in Paris und einer Niederlassung in Leipzig. In diesem Jahr wurden bis zum 30. November 314 TWh auf den Märkten der EPEX SPOT gehandelt.

PM: EPEX SPOT SE

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top