Entwicklung und Fertigung von elektrischen Pitchsystemen für Windenergieanlagen

Service für elektrische Pitchsysteme über den gesamten WEA-Lebenszyklus

Parallel zur Entwicklung und Fertigung von elektrischen Pitchsystemen für Windenergieanlagen (WEA) konzentriert sich SSB Wind Systems weltweit auf ein umfassendes Serviceportfolio über den gesamten Lebenszyklus von On- und Offshore-WEA.

(WK-intern) – Das besondere Augenmerk richtet sich hierbei vor allem auf die Bereiche Inbetriebnahme, Ersatzteilversorgung, Reparaturen, Systemoptimierungen, Retrofits sowie Schulungen.

Im zentralen Ersatzteillager am Firmensitz in Salzbergen stehen daher für die weltweiten Kunden von SSB Wind Systems alle wichtigen Komponenten der elektrischen Pitchsysteme bereit. Die Reaktionszeit für die Versendung von Ersatzteilen beträgt dabei ab Kundenanfrage lediglich 24 Stunden. Die globale Ersatzteilversorgung wird außerdem über das Werk von SSB Wind Systems in Qingdao (China), den Servicestützpunkten in Chennai (Indien) sowie Seoul (Südkorea) und über ein Lager von Control Techniques (Emerson) in Eden Prairie (USA) sichergestellt.

„Wir haben uns in den letzten zwölf Monaten verstärkt diesem Bereich zugewandt und unseren Fokus hierbei auf die USA als einer unserer größten Märkte gelegt. Mit großem Erfolg, denn immerhin konnten wir hier im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzplus von rund zehn Prozent erzielen“, berichtet Stephan Schech, Director Service von SSB Wind Systems.

Zentraler Ansprechpartner für Ersatzteile und Reparaturen
Flankiert wird die weltweite Ersatzteilversorgung durch die Reparatur von Komponenten, wobei eigengefertigte Teile, vor allem elektronische Bauteile der Pitchsysteme, direkt im Werk in Salzbergen instandgesetzt werden. In diesem Zusammenhang wird auch die Reparatur von defekten Zuliefererkomponenten von SSB Wind Systems koordiniert. Damit wird sichergestellt, dass die Kunden rund um den Globus bei allen Ersatzteil- und Reparaturanfragen einen zentralen sowie kompetenten Ansprechpartner haben.

Systemoptimierungen und Retrofits
„Die hohe Verfügbarkeit von On- und Offshore-Anlagen und damit deren Ertragsstärke wird maßgeblich durch eine hohe Ausfallsicherheit der einzelnen Komponenten bestimmt. Deshalb arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden daran, die Verfügbarkeit unserer elektrischen Pitchsysteme durch gezielte Systemoptimierungen, darunter auch Neuentwicklungen, zu steigern“, so Stephan Schech. Eine entscheidende Basis hierfür liefern die Felddaten von Kunden, die von SSB Wind Systems zur Optimierung von Systemkomponenten analysiert und ausgewertet werden. „Darüber hinaus arbeiten wir ständig daran, mit einer Reihe an Retrofits unsere seit längerem in Betrieb befindlichen Pitchsysteme auf den neuesten Stand der Technik zu bringen, beziehungsweise vorhandene Komponenten mit neuen Features auszustatten“, erklärt Stephan Schech.

Abnahme und Inbetriebnahme von Neusystemen
Ein weiterer zentraler Bestandteil des breit gefächerten Serviceportfolios von SSB Wind Systems ist die Inbetriebnahme von elektrischen Pitchsystemen bei Neuanlagen. Hierzu Stephan Schech: „Wir übernehmen hierbei nach der kundenseitigen Installation die technische Abnahme des Systems in der Anlage. Die Abnahme des Gesamtsystems erfolgt durch einen unserer Techniker, um eine einwandfreie Funktion des elektrischen Pitchsystems nach der Integration in der WEA sicherzustellen.“

Umfangreiches Schulungsangebot
Abgerundet werden die Serviceleistungen von SSB Wind Systems schließlich durch ein umfangreiches Schulungsangebot. Hierbei werden den Servicetechnikern der weltweiten Kunden detaillierte Kenntnisse zum Aufbau und der Funktionsweise von elektrischen Pitchsystemen vermittelt. Diese Kenntnisse werden dann an voll funktionsfähigen Schulungs-Pitchsystemen vertieft.

PM: SSB Wind Systems

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top