Fachkonferenz Mini-KWK und Mini-KWK-Förderung

Mini-KWK - Energie effizient nutzen - KWK-Konferenz am 21.11.2013 in Berlin (Bild: BHKW-Infozentrum)
Mini-KWK – Energie effizient nutzen – KWK-Konferenz am 21.11.2013 in Berlin (Bild: BHKW-Infozentrum)

Fachkonferenz über Mini-KWK und die Mini-KWK-Förderung bereits nahezu ausgebucht

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Mini-KWK-Impulsprogramms wird am 21.11.2013 im Auftrag des BMU eine Fachkonferenz über Mini-KWK veranstaltet.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Maximal 150 Fachleute können teilnehmen.

(WK-intern) – Rastatt – Die am 21. November 2013 in Berlin stattfindende Mini-KWK-Konferenz findet regen Anklang. Mehr als 110 Personen haben sich bereits für die im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) realisierte Fachkonferenz „Mini-KWK – Energie effizient nutzen“ angemeldet.

Die erste Fachkonferenz dieser Art wird im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Mini-KWK-Impulsprogramm, dem Investitions-Förderprogramm für Mini-KWK- und Mikro-KWK-Anlagen bis 20 kW, durchgeführt.

Konzeptionell umfasst die Mini-KWK-Konferenz mehrere Fachvorträge zu aktuellen Themen sowie zwei Podiumsdiskussionen. Eine Begleitausstellung ergänzt das Informationsangebot.

Interessierte, die beruflich mit dem Thema Mini-KWK zu tun haben oder sich im Rahmen einer Institution (Verein, Verband, Behörde) mit kleinen KWK-Anlagen beschäftigen, können sich auf der Seite „Veranstaltungen“ der Informationsseite zum Mini-KWK-Impulsprogramm (http://www.mini-kwk-impulsprogramm.de/…) anmelden.
Die Teilnahme ist kostenlos.

PM: BHKW-Infozentrum GbR

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top