RWE weiht Onshore-Windpark Nowy Staw bei Danzig offiziell ein

Einweihungszeremony in Nowy Staw / Pressebild: RWE
Einweihungszeremony in Nowy Staw / Pressebild: RWE

(WK-intern) – RWE Innogy weiht Windpark Nowy Staw ein

  • Grüner Strom für 50.000 polnische Haushalte
  • 60 Millionen Euro Investitionsvolumen
  • Jetzt rund 200 Megawatt Onshore-Leistung in Polen

Heute weiht RWE Innogy seinen polnischen Onshore-Windpark Nowy Staw offiziell ein. Auf einer 15 Quadratkilometer großen Fläche wurden nahe der Stadt Danzig in nur 14 Monaten 22 Windkraftanlagen des Anlagenherstellers REpower Systems SE mit einer Nennleistung von jeweils 2,05 Megawatt (MW) errichtet.

Damit konnte der sechste polnische Windpark von RWE Innogy planmäßig mit einer installierten Gesamtleistung von 45 MW ans Netz angeschlossen werden. Der nach seiner Heimatstadt Nowy Staw benannte Windpark wird umgerechnet über 50.000 polnische Haushalte jährlich mit grünem Strom versorgen. Das Investitionsvolumen beträgt über 60 Millionen Euro.

Dr. Hans Bünting, Geschäftsführer von RWE Innogy, erklärt: „Windkraft in Polen ist ein Erfolgsmodell. Nowy Staw konnte wie all unsere Onshore-Projekte in Polen zügig umgesetzt werden. Wir sind hier so erfolgreich Dank der guten Zusammenarbeit mit lokalen Partnern und Behörden sowie der Unterstützung durch unser Schwesterunternehmen RWE Polska.“

Die Errichtung von Nowy Staw erfolgte in zwei Ausbaustufen. In der ersten Phase wurden 19 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 39 MW installiert und im April 2013 ans Netz angeschlossen. In der zweiten Phase wurden drei zusätzliche Turbinen mit einer Gesamtleistung von sechs Megawatt errichtet und im August 2013 in Betrieb genommen. Der weitere Ausbau des Windparks befindet sich bereits in der Planung.

Polen ist ein Kernmarkt von RWE Innogy, da es über hervorragende und ausreichende Windstandorte verfügt. „RWE Innogy verfügt über eine installierte Onshore-Leistung von rund 1.800 MW in Europa, davon stehen fast 200 MW in Polen. Wir möchten an diese Erfolgsgeschichte anknüpfen, warten aber erst einmal das neue Gesetz zum Ausbau der Erneuerbaren in Polen ab. Verlässliche gesetzliche Rahmenbedingungen sind für unsere weiteren Investments unerlässlich“, ergänzt Bünting.

Mit Nowy Staw betreibt RWE Innogy nun sechs Onshore-Windparks in Polen. Die Standorte verteilen sich auf drei Regionen: Nowy Staw liegt nahe der Stadt Danzig, Krzecin und Tychowo befinden sich in Westpommern und die Windparks Suwalki, Piecki und Taciewo liegen nebeneinander in Podlachien im Nordosten von Polen.

PM: RWE

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top