Installation der ersten AREVA Windkraftanlagen für Trianel Windpark Borkum

Offshore Wind: Installation der ersten AREVA Windkraftanlagen für den Trianel Windpark Borkum und Global TechI / Copyright AREVA Wind
Offshore Wind: Installation der ersten AREVA Windkraftanlagen für den Trianel Windpark Borkum und Global TechI / Copyright AREVA Wind

(WK-intern) – Offshore Wind: Installation der ersten AREVA Windkraftanlagen für Trianel Windpark Borkum und Global Tech I

Paris, Bremerhaven, Erlangen – Die Errichtung der ersten AREVA M5000 Windkraftanlagen für die Windparks Global Tech I und Trianel Windpark Borkum in der deutschen Nordsee hat begonnen. Im Jahr 2014 werden die 120 Windkraftanlagen (40 im Trianel Windpark Borkum sowie 80 in Global Tech I) mit einer installierten Leistung von 600 Megawatt Strom produzieren und damit statistisch rund 600.000 Haushalte versorgen können. Mit der Inbetriebnahme wird AREVAs Anteil an der dann in der deutschen See installierten Leistung von voraussichtlich 1.800 Megawatt rund ein Drittel ausmachen.

Der Trianel Windpark Borkum wird eine installierte Leistung von 200 Megawatt haben und entsteht 45 Kilometer vor der Insel Borkum. Direkt daneben liegt der erste deutsche Offshore Windpark alpha ventus, wo bereits seit 2009 sechs AREVA Windkraftanlagen Strom ins Netz einspeisen. Der Global Tech I Windpark verfügt über 400 Megawatt  Leistung und befindet sich 110 Kilometer vor der deutschen Küste. Diese hohe Entfernung ist weltweit einzigartig.

Louis-François Durret, Senior Executive Vice-President der AREVA Renewable Energies Business Group, sagte: „Mit dem Vertrauen unserer Kunden Trianel und Global Tech I können wir unsere führende Rolle im Europäischen Windmarkt weiter stärken und sind in einer guten Ausgangslage, um zukünftig Verträge in Frankreich und Großbritannien gewinnen zu können.”

PM: AREVA

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top