Positionspapier zur Energiewende

(WK-intern) – Alstom gibt einen Beitrag zur aktuellen Debatte um die zukünftige Entwicklung der Energiewende

Inhalt:

  1. Die Energiewende benötigt einen Europäischen Energiemarkt
  2. Investitionssicherheit ist das Rückgrat einer leistungsfähigen Energieversorgung
  3. Gemeinsame Verantwortung aller Stromerzeugungsformen für Klimaschutz und Versorgungssicherheit
  4. Erneuerbare Energien sinnvoll fördern und Innovationen stärken
  5. Systemisch denken – moderne fossile Kraftwerke sind elementar für die Energieversorgung
  6. Deutsche und europäische Kohlevorkommen mit hocheffizienten Technologien verantwortungsvoll nutzen
  7. Versorgungssicherheit muss den gleichen Stellenwert wie Klimaschutz bekommen
  8. Kosten des Stromnetzes solidarisch verteilen
  9. Forschung, Entwicklung  und Demonstration neuer Technologien gezielt  fördern
  10. Steigerung der Effizienz und Demand Side Management durch Smart Grids
  11. Die Markt- und Wettbewerbsfähigkeit durch einen variablen Strompreis stärken!
  12. Auf das System kommt es an – Strom, Wärme und Mobilität sinnvoll verknüpfen

lesen Sie das Positionspapier

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top