ESNA 2013 war ein großer Erfolg

(WK-intern) – Gelungenes Debüt der ENERGY STORAGE NORTH AMERICA-Konferenz  und Ausstellung

Bereits die Premiere der ENERGY STORAGE NORTH AMERICA (ESNA) Konferenz und Ausstellung, die vom 10. bis 12. September 2013 in San Jose in Kalifornien stattfand, war ein großer Erfolg.

Die gemeinsam von der Messe Düsseldorf North America und Strategen Consulting organisierte Veranstaltung war die erste Konferenz und Ausstellung zum Thema Energiespeicher in den USA, die sich ausschließlich auf Projekte, Anwendungen und Geschäftsabschlüsse konzentrierte.

Die knapp 750 Teilnehmer, die zur Erstveranstaltung ins Convention Center von San Jose gekommen waren, repräsentierten rund 400 Unternehmen und Organisationen aus 16 Ländern. Sie lernten erfolgreiche Projekte und Anwendungen kennen und tauschten sich über Best Practices aus, um die Dynamisierung des Energiespeichermarkts weiter voranzutreiben. Dazu stellten mehr als 40 Aussteller innovative Technologien und Anwendungen vor – mit dem Ziel eines Umbaus der Energieversorgung Nordamerikas.

Zu den Highlights der Ausstellung gehörten unter anderem:

  •   ein vollelektrifizierter MINI COOPER, an dem auf der Ausstellungsfläche von EV Grid eine „Vehicle-to-Grid“-Frequenzregelung demonstriert wurde
  • ein komplettes Eisspeicher-System von FAFCO
  • eine Preisverleihung, bei der die innovativsten nordamerikanischen Energiespeicherprojekte in den drei Kategorien  – Gewerbliche Anwendung, Anwenderlösungen vor/hinter dem Zähler sowie Mobilität – ausgezeichnet wurden
  • eine Learning-Lounge, in der neun innovative Unternehmen Technologien der Energiespeicherung demonstrierten – darunter auch Sumitomo Electric aus Hokkaido, Japan, das die Entwicklung einer neuen 60 MWh-Flow-Batterie ankündigte.

Zeitgleich zur ENERGY STORAGE NORTH AMERICA 2013 wurde die Beschlussvorlage der kalifornische Regulierungsbehörde California Public Utilities Commission (CPUC) veröffentlicht, der zufolge den Energieversorgungsunternehmen in Kalifornien neue Energie-Speicherressourcen in einem Umfang von 1.325 GW zur Verfügung gestellt werden sollen. Der Beschluss AB 2514 verpflichtet die CPUC, bis Oktober 2013 angemessene Energiespeicherziele für den Zeitraum von 2015 bis 2020 festzulegen – unter der Voraussetzung, dass diese kosteneffizient und wirtschaftlich verträglich sind. CPUC-Kommissionsmitglied Carla Peterman, die federführend beim Entwurf der Beschlussvorlage zur Bestimmung von Beschaffungszielen war, war am 11. September die Keynote-Rednerin.

Im Anschluss gab CPUC-Komissionsmitglied Michel Florio bekannt, dass die Veröffentlichung von Ausschreibungen der Southern California Edison für Lokalkapazitätsanforderungen (LCR) zwischen 50 MW und bis zu 650 MW Energiespeicherung und anderer bevorzugter Ressourcen für den Raum Los Angeles unmittelbar bevorstünden.

„Die historische Beschlussvorlage von CPUC-Kommissionsmitglied Peterman sowie die Entscheidung von CPUC-Komissionsmitglied Florio, Speicherkapazitäten für Los Angeles zu fordern, ist das dringend erforderliche Signal an den Markt, die zahlreichen Vorteile von Energiespeicherung für die Stromkunden Kaliforniens endlich zu umzusetzen. Wir sind überzeugt, dass weitere Bundesstaaten dem Beispiel Kaliforniens folgen werden“, sagte Janice Lin, Managing Partner bei Strategen Consulting und Vorsitzende der ENERGY STORAGE NORTH AMERICA (ESNA) Conference und Expo 2013.

„Wir sind freuen uns über den Zuspruch, der über unseren Erwartungen liegt. Ausgebuchte Ausstellungsflächen und hervorragende Besucherzahlen bestätigen die Bedeutung der ESNA als führenden Marktplatz für die Energiespeicherbranche. Die Veranstaltung bietet eine Schnittstelle für Projekte und Anwendungen in diesem Wachstumsmarkt. Wegen der großen Zahl an Besuchern und Ausstellern wird die ESNA 2014 auf einer deutlich größeren Messefläche stattfinden“, erklärte Tom Mitchell, Präsident von Messe Düsseldorf North America.

Die ENERGY STORAGE NORTH AMERICA ist eine offizielle Veranstaltung der „World of Energy Storage“-Veranstaltungsreihe der Messe Düsseldorf, die darüber hinaus auch an folgenden Orten stattfindet: Energy Storage India (4. bis 6. Dezember 2013 in Mumbai),  Energy Storage Europe (25. bis 27. März 2014 in Düsseldorf) und Energy Storage China (23. bis 24. Juni  2014 in Peking).

Die nächste ENERGY STORAGE NORTH AMERICA wird voraussichtlich vom 30. September bis 2. Oktober 2014 stattfinden.

PM: Messe Düsseldorf North America

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top