Projektwert steigern mit LiDAR-Technologie

(WK-intern) – Vortrag von BBB-Geschäftsführer auf dem Renexpo-Kongress

Dipl.-Ing. Klaus Bergmann wird am 27. September 2013 um 09:45 Uhr seinen Vortrag „Verlässliche Ertragsberechnungen durch LiDAR-Technologie: Projektwert steigern mit lasergestützten Windmessungen“ im Rahmen der 3. Fachtagung „Mehr Windenergie in Bayern“ auf dem Renexpo- Kongress in Augsburg halten.
Gelsenkirchen – Die Kombination von Messmast und der lasergestützten Windmessung (LiDAR) ist eine wirtschaftlich attraktive Möglichkeit, an verlässliche Winddaten zu gelangen. Unsicherheiten in den Ertragsprognosen können auf diese Weise spürbar reduziert werden, was sich wiederum maßgeblich auf den Projektwert auswirkt.

Zu diesem Thema wird Klaus Bergmann, einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter der BBB Umwelttechnik GmbH einen Vortrag am 27. September um 09:45 Uhr im Rahmen der 3. Fachtagung „Mehr Windenergie in Bayern“ am Rande der Renexpo-Messe in Augsburg halten.

Die BBB wird zudem mit einem Stand (715) in Halle 7 auf dem Kongress vertreten sein. Für die Dauer der Fachtagung stehen dort Klaus Bergmann und weitere Mitarbeiter aus allen Kompetenzbereichen der BBB für Fragen und Wünsche von Interessierten zur Verfügung.

Terminanfragen bearbeitet Herr Volker Koch (v.koch@bbb-umwelt.de / +49 (0) 209 167 2571). Über diesen Kontakt erhalten Kunden auch eine Freikarte für den Messebesuch.

PM: BBB

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top