Windenergie für Nicht-Techniker

Windanlage / Foto: HB
Windanlage / Foto: HB

(WK-intern)Wie funktioniert die Windenergie?

Fachseminar Windenergie für Nicht-Techniker am 29.-30.10.2013 in Essen

Projektierung, Windpotenzial, Komponenten, Betrieb, Anlagentechnik, Ökonomie, Netz und Betrieb

Unter den Mitarbeitern der Windenergiebranche befindet  sich nach wie vor ein hoher Anteil an Quereinsteigern. Die Windenergie mit ihren flexiblen Tätigkeitsfeldern erfordert fachübergreifendes Grundlagenwissen und ein Verständnis über das Zusammenspiel von Wirtschaftlichkeit, Wind und Technik bei der Windenergie-Nutzung.

Das Haus der Technik und die ForWind-Academy veranstalten am 29. und 30. Oktober 2013 das zweitägige Fachseminar „Windenergie für Nicht-Techniker“  in Essen. Von den Komponenten einer Windenergieanlage über die Funktionsweise eines Windparks und dessen Wirtschaftlichkeit bis hin zum Netzanschluss stellen die Experten die zentralen Themen der Windenergie im Zusammenspiel von Wirtschaftlichkeit, Wind und Technik vor.

Ausführliche Informationen und Anmeldung finden Sie im Internet unter: www.hdt-essen.de/W-H010-10-479-3

Das Haus der Technik und die ForWind-Academy setzen mit dieser Veranstaltung ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Medienpartner der Seminarveranstaltung sind die Fachzeitung Energie & Management sowie das Fachmagazin Sonne, Wind und Wärme.

Fachliche Fragen beantwortet Katharina Segelken (Leitung ForWind-Academy) unter der Tel: 0441-798 5088 und E-Mail: katharina.segelken@forwind-academy.com.

Informationen zur Anmeldung finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-329 (Frau Sabine Gebauer), E-Mail: information@hdt-essen.de oder im Internet unter www.hdt-essen.de/windenergie.

PM: Haus der Technik e.V.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top