Envento Windenergie ist Aussteller auf der NORLA 2013 in Rendsburg

Envento Windenergie ist Aussteller auf der NORLA 2013 in Rendsburg / Pressebilder: Envento
Envento Windenergie ist Aussteller auf der NORLA 2013 in Rendsburg / Pressebilder: Envento

(WK-intern) – Autarke Energiegewinnung: Der Anbieter kompakter vertikaler Windenergieanlagen bietet Windenergie zum Anfassen für Landwirte und Nutzer erneuerbarer Energien

Bergen – Windräder einmal anders: Während der 64. Norddeutschen Landwirtschaftlichen Fachausstellung vom 05. – 08. September 2013 auf dem Rendsburger Messegelände präsentiert und erläutert Envento Windenergie GmbH am Stand Nr. 21 im Block T die Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten vertikaler Windenergieanlagen für die unabhängige Stromerzeugung. Interessenten haben die Möglichkeit, sich über die Bau- und Wirkungsweise dieser Windräder zu informieren. Mit seinem Produktangebot „Made in Germany“ spricht Envento Windenergie sowohl Privatleute als auch Gewerbetreibende aus dem Bereich Land-, Forst- und Gartenwirtschaft sowie kleinere Industriebetriebe an. Ansprechpartner am Stand ist Frank Büßen, der für den Vertrieb der innovativen Windenergieanlagen von Envento Windenergie GmbH in Norddeutschland zuständig ist.

Die vertikalen Windenergieanlagen von Envento Windenergie GmbH haben eine Nennleistung bis zu 10 kW.
Sie unterscheiden sich von den bekannten Windrädern durch ihre besondere Bauweise. Zur Stromerzeugung wird ein H-Rotor mit drei senkrecht stehenden, geräuscharmen Hochleistungs-Schnelllauf-Flügeln eingesetzt. Mit ihrem asymmetrischen aerodynamischen Profil erzielen sie einen hohen Auftrieb und sorgen so für eine windrichtungsunabhängige Energieernte. Durch die einzigartige Pitch-Steuerung, die die Windenergieanlagen von Envento Windenergie auszeichnet, lässt sich ein erheblich höherer Wirkungsgrad erzielen. So kann auch die energiereiche Böenenergie in Windspitzen effizient genutzt werden. Die mit den kompakten Windenergieanlagen der Envento Windenergie gewonnene Energie kann sowohl für den Eigenverbrauch verwendet als auch teilweise oder vollständig in das öffentliche Stromnetz eingebracht werden. Alternativ kann die elektrische Energie auch in einem Akku-System für eine spätere Verwendung zwischengespeichert werden. Ein spezieller Wechselrichter macht es möglich, die gewonnene Energie direkt zur Erwärmung von Wasser für eine Heizungsanlage zu nutzen. Zur Realisierung eines Energiemix können die Anlagen auch in Kombination mit Photovoltaik-Anlagen zur Energiegewinnung eingesetzt werden.

Über Envento Windenergie GmbH
Die Envento Windenergie GmbH mit Sitz in Bergen im oberbayerischen Chiemgau wurde im Januar 2010 gegründet. Seit 2011 werden auf der 2.100 Quadratmeter großen Fertigungs- und Montagefläche in Bergen komplette vertikale Windenergieanlagen entwickelt und produziert, wobei die Flügel durch die eigene Verarbeitung von GFK/CFK im Trockenverfahren in einer patentierten Konstruktionsweise entstehen. Envento Windenergie GmbH stellt derzeit Vertikalwindenergieanlagen in zwei unterschiedlichen Größen- und Leistungsklassen für die Stromgewinnung her. Die Produkte sind „Made in Germany“. Das Unternehmen ist Mitglied im Bundesverband Windenergie (BWE) sowie im Bundesverband Kleinwindanlagen (BVKW).

PM: Envento Windenergie GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top