Ausgezeichnete Leistung: HYTORC gehört zu den innovativsten Mittelständlern

HYTORC-Wind
HYTORC-Wind
(WK-intern) – HYTORC, einer der weltweit führenden Anbieter von hydraulischer und pneumatischer Verschraubungstechnik, ist unter den „Top 100“ der innovativsten deutschen Mittelständler. Die Jury hinter dem seit 20 Jahren verliehenen Innovationspreis war vom Erfindergeist und der Produktpalette der in Krailing bei München ansässigen Verschraubungsspezialisten überzeugt.

Foto: HYTORC

Die Preisverleihung fand am 05. Juli 2013 in der Bundeshauptstadt Berlin statt. In der Axel-Springer-Passage verlieh der TV-Moderator Ranga Yogeshwar, der gleichzeitig als Mentor der Veranstaltung fungiert, das Innovationssiegel „Top 100“.

Patrick Junkers, Geschäftsführer von HYTORC, ist natürlich hochzufrieden über die Platzierung: „Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für die gelungene Ausrichtung von Hytorc in den letzten Jahren. Nun werden wir mit neuen Erkenntnissen weiter an unseren Produkten und Erfolgen arbeiten.“ In der Begründung der Jury heißt es, dass HYTORC vor allem durch sein vorbildliches Innovationsklima heraussticht. Nicht zuletzt durch die Umsatzbeteiligung und die gebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten werden die HYTORC-Mitarbeiter zu neuen Ideen motiviert. Pro Mitarbeiter und Jahr kommen so im Schnitt zehn Verbesserungsvorschläge ans Licht, wovon beinahe alle auch in die Praxis umgesetzt werden.

Mindestens ebenso aufgeschlossen zeigt sich HYTORC den Wünschen seiner Kunden gegenüber: Oftmals bringen Verschraubungsprojekte individuelle Anforderungen der Auftraggeber mit. Das Team um Geschäftsführer Patrick Junkers setzt diese Wünsche dank reichlich Fachwissen, praktischer Erfahrung und der unternehmenstypischen Innovationsfreude dann in Produkte und Lösungen um.

Laut Veranstalter ist die Grundlage für die Auszeichnung eine wissenschaftliche Unternehmensanalyse von Prof. Dr. Nikolaus Franke und seinem Team vom Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Die Forscher haben insgesamt 245 Unternehmen untersucht und ihre Resultate den Teilnehmern in Form eines Benchmarkingberichts zur Verfügung gestellt. Der Bericht zeigt die Potenziale der Unternehmen auf und liefert sofort anwendbare Praxistipps.

PM: Brand + Image

Möchten Sie Ihr Unternehmen den Besuchern und Interessenten im Windkraft-Journal noch näher bringen? Dann tragen Sie Ihre Firma gerne hier ein.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top