Die beliebte Sicherheitsabschaltung SolteQ-BFA jetzt mit doppelter Leistung

(WK-intern) – Zeitgleich mit Erscheinen der neuen Anwendungsregel AR-E-.2100-712 zur Freischaltung von PV-Anlagen, bietet die bewährte Sicherheitsabschaltung auf Modulebene SolteQ-BFA-Brandfallabschaltung nun doppelte Leistung. Pro Box kann eine Leistung von 800 W geschaltet werden.

Die Brandfallabschaltung SolteQ-BFA schließt jedes einzelne Modul im Notfall oder auch für Wartungs- oder Reinigungszwecke einfach durch Knopfdruck ab, egal wie groß die PV-Anlage ist. So wird jede PV-Anlage sicher und zuverlässig abgeschaltet, so dass die Module sogar mit einem „Lappen“ gereinigt werden.
Das Wieder-Hochfahren der Anlage erfolgt ebenso einfach: nur durch Drehen des Service-Schlüssels. Einfacher und sicherer geht es nicht, eine PV-Anlage ab- und wieder einzuschalten.

Pro BFA-Box können zwei PV-Module angeschlossen werden, was die Kosten im Gegensatz zur Einzel-Modul-Lösung halbiert und so das System von den Kosten her, verschwindend gering macht.

Weitere Infos und Broschüren dazu über: www.SOLTEQ.eu + www.Brandfallabschaltung.eu

PM: Dipl.-Ing. B. Bayer

Möchten Sie Ihr Unternehmen den Besuchern und Interessenten im Windkraft-Journal noch näher bringen? Dann tragen Sie Ihre Firma gerne hier ein.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top