GBE Factory Plakette für Erneuerbare Energien

(WK-intern) – Als Media Partner unterstützt Windkraft-Journal das europäische Projekt „Green-Blue-Energy Factory“, welches den Einsatz von erneuerbaren Energiequellen bei Industrie- und Gewerbebauten – mit besonderem Fokus auf die mit hohem Energieverbrauch – steigern möchte. (www.gbefactory.eu)

Unternehmen aus Deutschland, Österreich, Italien, Slowakei und Bulgarien können sich für den Erhalt der GBE Factory Plakette bewerben.

Folgende Auszeichnungs-Kategorien werden ab Mai 2013 vergeben:
1-GBE Factory Basic
2-GBE Factory Silber
3-GBE Factory Gold

Für weitere Informationen siehe http://www.gbefactory.eu/gbe-brand-standard.
Durch die Aktivitäten innerhalb des Projektes wird den ausgezeichneten Unternehmen die Möglichkeit geboten, ihre Bekanntheit zu erweitern. Die Namen der ausgezeichneten Unternehmen werden durch verschiedene Medien, die mit dem Projekt verbunden sind, veröffentlicht.

Auf diese Weise erhalten sie auf europäischer Ebene eine positive Resonanz und Anerkennung.
Bei Interesse bitten wir darum, direkt die Italienischen Handelskammer für Deutschland zu kontaktieren und den Antwortcoupon auszufüllen.

1-GBE Factory Basic.
Zur Vergabe des GBE-FACTROY BASIC ist die Erreichung eines der beiden Ziele ausreichend:
– die Produktion/die Nutzung von Erneuerbaren Energien deckt mindestens 50% der internen Bedarfes an Energie für Heizen und Kühlen (ohne Berücksichtigung des Innerbetrieblichen Energiebedarfes für die industrielle / gewerbliche Tätigkeit)
ODER

– die Produktion/Nutzung von EE im Gebäude deckt mindestens 25% des betrieblichen Bedarfs für industrielle/gewerbliche Tätigkeit (ohne Berücksichtigung des Gebäudeenergiebedarfes zum Heizen und Kühlen)
Das GBE FACTROY Brand tag BASIS wird auch an Unternehmen verliehen, die erneuerbare Energie von anderen GBE FACTORIES beziehen
Die Verleihung des GBE FACTORY Brand Tag BASIC basiert auf einer formalen freien Vereinbarung durch den Eigentümer des Gebäudes / der Aktivität

2-GBE Factory Silber:
Zur Vergabe des GBE-FACTORY SILBER ist die Erreichung eines der beiden Ziele ausreichend.
– die Produktion von Erneuerbaren Energien innerhalb des Gebäudes deckt 100% des internen Verbrauchs für Heizung und Kühlung (ohne Berücksichtigung der innenbetrieblichen industriellen/gewerblichen Tätigkeit)
– ODER

– Die Produktion von erneuerbaren Energie innerhalb des Gebäudes beträgt mindestens 50% des Verbrauchens für die industriellen /gewerblichen Tätigkeit im Unternehmen (ohne Berücksichtigung des Energiebedarfes des Gebäudes zum heizen und Kühlen)
Für die Auszeichnung mit dem Brand Tag SILBER gibt es keine Mindestmenge an erneuerbarer Energie die verbraucht werden muss. Es ist die erklärte Absicht, dass es auch kleinere KMU vergeben werden können

3-GBE Factory Gold:
Für die Auszeichnung mit dem GBE FACTORY Brand Tag GOLD müssen beide Anforderungen vom Unternehmen erfüllt werden:
– die Produktion von Erneuerbaren Energien innerhalb des Gebäudes deckt 100% des internen Verbrauchs für Heizung und Kühlung, inklusive des innenbetrieblichen Energiebedarf für die industriellen/gewerblichen Tätigkeit
– Die Produktion von erneuerbaren Energie innerhalb des Gebäudes beträgt 100% des Verbrauchens für die industriellen /gewerblichen Tätigkeit im Unternehmen (ohne Berücksichtigung des Energiebedarfes des Gebäudes zum heizen und Kühlen) Unternehmen können zusätzlich mit dem GBE Factory Brand Tag Gold ausgezeichnet werden, wenn die produzierte Energiemenge aus erneuerbare Energien mindestens 500 MWh/Jahr beträgt.

Die Verleihung wird auf einer freien Vereinbarung basiert.

Anlage GBE Factory Plakette

ITALIENISCHE HANDELSKAMMER FÜR DEUTSCHLAND

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top