Nordex: Auftrag für erstes N117/3000-Projekt kommt aus Finnland

Nordex N117/2400-Anlage / Pressebild
Nordex N117 / Pressebild

(WK-intern) – Hamburg -Bereits einen Tag nach der öffentlichen Vorstellung seiner Anlagen der Generation Delta hat Nordex seinen ersten Auftrag für die Lieferung und Errichtung eines Windparks mit Turbinen der Generation Delta von der Raahen Tuulienergia Oy aus Finnland erhalten.

Auf der europäischen Windenergiekonferenz EWEA 2013 in Wien unterzeichnete Nordex zusammen mit dem Gemeinschaftsunternehmen des lokalen Netzbetreibers Raahen Energia sowie der Bridgehead Productions Ltd. Oy einen Vertrag über zwei Turbinen vom Typ N117/3000 mit je 3 MW installierter Nennleistung.

Noch im laufenden Jahr werden die vorbestellten Turbinen produziert und errichtet.

Der Standort befindet sich im Hafengelände der nordfinnischen Stadt Raahe und zeichnet sich durch Windgeschwindigkeiten von mehr als 8 Meter pro Sekunde aus. Hier sind Maschinen erforderlich, die an mittleren Windstandorten den höchstmöglichen Stromertrag erzeugen. Nordex errichtet die Turbinen auf einem 91-Meter- und 120-Meter-Stahlrohrturm. Dank der großen Rotorfläche der N117/3000, der Nennleistung sowie der großen Turmhöhen der Anlagen wird der Windpark einen Jahresenergieertrag von ca. 20 Millionen. kWh sauberen Strom erzeugen. Das entspricht einem Kapazitätsfaktor von 38 Prozent. Da sich der Standort zudem durch Frostperioden von bis zu 30 Grad minus auszeichnet, liefert Nordex die Turbinen in der Version „Cold-Climate“ aus. Der Schallemissionswert der Anlagen wird zudem 106 dB nicht überschreiten.

„Der Auftrag unterstreicht das große Vertrauen unserer Kunden in unsere zuverlässige Technik, die wir mit der Generation Delta für Stark- und Mittelwindstandorte jetzt auf ein neues Ertragsniveau angehoben haben“, so Nordex-Vorstand Lars Bondo Krogsgaard.

Mit den Anlagen baut der Netzbetreiber Raahen Energia erstmals eine eigene Stromerzeugungskapazität auf. Bridgehead Productions Ltd Oy gehört Jari Sillanpää, einem in ganz Skandinavien bekannten Sänger und Künstler.

Heikki Jäälinoja, Vorstand der Raahen Tuulienergia Oy und Raahen Energia Oy: „Die weltweite Erfahrung von Nordex in der Entwicklung effizienter, hochverfügbarer Turbinen und seinem Service waren der Grund, uns für die N117/3000 zu entscheiden. Die Anlage eignet sich perfekt für die Windbedingungen am Hafenstandort in Raahe. Wir sind sehr froh, hier die neueste Technologie zum Einsatz zu bringen und so den höchsten Energieertrag zu erzielen. Unsere positive Erfahrung bei den Verhandlungen stimmt uns auch für zukünftige Projekte mit Nordex zuversichtlich“.

PM: Nordex

Möchten Sie Ihr Unternehmen den Besuchern und Interessenten im Windkraft-Journal noch näher bringen? Dann tragen Sie Ihre Firma gerne hier ein.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top