Air Co2ntrol Life überwacht die CO2-Konzentration in der Raumluft

Air Co2ntrol Life überwacht die CO2-Konzentration in jedem Raum
Air Co2ntrol Life überwacht die CO2-Konzentration in jedem Raum

(WK-intern) – Das neue CO2-Messgerät Air Co2ntrol Life von Dostmann electronic GmbH – Spezialist für elektronische Handmessgeräte – misst Temperatur, Luftfeuchte und den CO2-Anteil in der Raumluft.

Der kleine Air Co2ntrol eignet sich ideal zur Überwachung der Luftqualität in öffentlichen Gebäuden wie Büros, Schulen, Krankenhäusern, Fitness-Centern oder auch zu Hause.

CO2 wird bei der Atmung abgegeben, so enthält die ausgeatmete Luft eines Erwachsenen nur noch 5% des eingeatmeten Sauerstoffs, aber bereits 4% CO2. Dadurch verschlechtert sich die Luftqualität im geschlossenen Raum bei jedem Atemzug. Die Folgen eines Sauerstoffmangels wie Müdigkeit oder nachlassende Konzentrationsfähigkeit erkennt man leider oft zu spät. Im Mittel liegt der CO2-Anteil der Luft bei ca. 380 ppm. Unterhalb von 3000 ppm bestehen keine Gesundheitsbedenken bei dauerhafter Einwirkung. Der Air Co2ntrol Life dient der Kontrolle der CO2-Konzentration als Maß für die Luftqualität in öffentlichen Gebäuden oder auch in den eigenen vier Wänden. Das handliche Messgerät ist also nicht nur für den Bereich Arbeitssicherheit äußerst interessant.

Wird das Gerät einfach auf dem Schreibtisch oder an der Wand angebracht, hat man die Luftqualität immer im Blick. Der Air Co2ntrol Life besitzt ein gut ablesbares zweizeiliges LCD-Display. Große Ziffern zeigen gleichzeitig den Momentanwert der Temperatur, der rel. Feuchte und des CO2-Gehalts an. Bei einer zu hohen CO2-Konzentration löst das Messgerät einen Alarm aus, der direkt an das Lüften erinnert. Die Anzeige-Auflösung für die Temperatur beträgt 0,1°C, für die Feuchte 1% r.F. und für den CO2-Gehalt 1 bzw. 5 oder 10 ppm, abhängig vom Messbereich.

Der Air Co2ntrol Life misst die CO2-Konzentration mit der weit verbreiteten Methode der nicht-dispersiven Infrarot-Gasanalyse (NDIR) im Bereich bis zu 3000 ppm. Die Genauigkeit bis 2000 ppm liegt bei ±75 ppm oder ±5%, der größere Wert davon gilt. Ab 2000 ppm beträgt sie ±7%. Der Messbereich für die Temperatur reicht von 0°C bis +50°C, der Messwert ist bis auf ±1°C genau. Das Gerät misst die relative Feuchte zwischen 20 und 90 % r.F. mit einer Präzision von ±5% r.F. Die zulässige Betriebstemperatur des Geräts liegt zwischen 0°C und +40°C.

PM: Dostmann electronic GmbH

Möchten Sie Ihr Unternehmen den Besuchern und Interessenten im Windkraft-Journal noch näher bringen? Dann tragen Sie Ihre Firma gerne hier ein.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top