Geldanlage bei German Pellets, alle Infos gibts auf dem Börsentag in Dresden

(WK-news) – Beim Börsentag in Dresden werden rund 100 Aussteller zu allen Themen rund um die Geldanlage informieren.

German Pellets ist erstmals dabei und wird das Portfolio des Börsentages damit um ein interessantes Investment erweitern.

Denn Holzpellets als Geldanlage – angeboten als Genussrecht – bieten eine interessante Option für einen ausgewogenen und renditestarken Anlagemix.

Für Holzpellets als Geldanlage sprechen viele Dinge. Zum einen investieren Anleger der German Pellets-Gruppe in ein verantwortliches Investment, denn Investitionen in Erneuerbare Energieprojekte bewirken positive Klima- und Umwelteffekte. Holzpellets sind ein nachhaltiger Brennstoff – CO2-neutral, nachwachsend, heimisch. Die aus Holzspänen gepressten Stäbchen haben zur Jahrtausendwende in Deutschland ihren Siegeszug angetreten und werden heute in Privathaushalten in Pelletheizungen und Pelletöfen verbrannt, in Industriekesseln zur Versorgung mit Nah-, Fern- und Prozesswärme für den Wohnungsbau, Gewerbe und Industrie eingesetzt, und Holzpellets werden auch zur Erzeugung von grünem Strom in Kraftwerken genutzt. Der weltweite Pelletbedarf steigt immens. Die Zuwachsraten des Marktes liegen im zweistelligen Bereich. Damit lassen sich nachhaltig hohe Renditen erzielen. Dies hat German Pellets unter Beweis gestellt. Seit 2010 am Kapitalmarkt aktiv, zahlt der größte Holzpelletproduzent Europas kontinuierlich acht Prozent Zinsen an seine Genussrechtszeichner aus.

Getrieben wird die positive Entwicklung des Marktes neben den ökologischen und volkswirtschaftlichen Vorteilen der kleinen Holzstäbchen auch vom Preisvorteil, den Holzpellets im Vergleich zu fossilen Brennstoffen wie Öl und Gas haben. So lassen sich die Heizkosten um bis zu 50 Prozent reduzieren. Denn ein Kilogramm Holzpellets kostet gegenwärtig rund 25 Cent. Um den gleichen Heizwert zu erreichen, wäre ein halber Liter Öl nötig. Der kostet aktuell 45 Cent.

Über die Renditechancen des Wärmemarktes wird Carsten Scholz, Leiter Investorenbetreuung und Kapitalakquisitionen beim Börsentag in Dresden referieren. Der Vortrag beginnt um 11.45 Uhr im „Sachwerte & Investor Relations“-Forum. Der Börsentrag in Dresden findet am 19. Januar von 9.30 bis 19 Uhr im Kongresszentrum in Dresden statt. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen zu den Genussrechten von German Pellets im Internet bei German Pellets.

PM: German Pellets

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top