Hanno Fecke macht die Messe Offenburg zur Windenergie – Expo & Congress

Windrad / Foto: HB
Windrad / Foto: HB

(WK-news) – Frischer Wind im Portfolio Erneuerbare Energien & Umwelt der Messe Offenburg

Zwei Premieren im Fachmessebereich im Herbst

OFFENBURG – Nach der Ankündigung der Erweiterung ihres Portfolios zu Erneuerbaren Energien und Umwelt mit dem neuen Messeformat GEC Geotechnik – expo & congress im Oktober legt die Messe Offenburg zu Jahresbeginn nun eine weitere Premiere vor: Windenergie – expo & congress als trinationales Forum mit Fachmesse am 20. und 21. November. Damit hat der Messestandort Offenburg seit 2007 sechs Fachmesse-Formate geschaffen, von denen sich die Geotherm – expo & congress bereits als größte Geothermie-Fachmesse mit Kongress in Europa durchgesetzt hat.

Der Zusammenhang des neuesten Projekts mit dem Wechsel von Hanno Fecke (50) zur Messe Offenburg zum 1. Oktober 2012 liegt auf der Hand. In den fast zehn Jahren seiner Geschäftsführertätigkeit bei der Messegesellschaft Husum in Schleswig-Holstein entwickelte er die WindEnergy zur internationalen Leitmesse der Windenergiebranche.
“Außer den großen Offshore-Anlagen auf See besteht in Deutschland ein großer Bedarf an neuen Landstandorten und dem Repowering bestehender Anlagen.  In Baden-Württemberg gilt es, den Windenergie-Erlass der Landesregierung umzusetzen und wir bieten am Messeplatz Offenburg eine Plattform für grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch für das angrenzenden Elsass und die Schweiz”, erklärt Fecke. Gemäß den Vorgaben der Europäischen Union gilt in Frankreich ein Ziel von einem Ausbau der Windkraft auf 23 Prozent bis 2013. Die Windenergieprojekte in Planung lassen in der Schweiz eine Verzehnfachung der Windproduktion bis 2020 erwarten.

Wie es in einer Pressemitteilung der Messe Offenburg heißt, unterstützt der Bundesverband für Windenergie (Landesverband Baden-Württemberg) die Veranstaltung. Das Forum richtet sich an Windflächeneignungsbesitzer und Projektentwickler gleichermaßen wie an die Wind- und Zulieferungsindustrie, Energiewerke und Stadtverwaltungen.

Veranstaltungsort und Veranstalter: Messe Offenburg, Schutterwälder Str. 3, 77656 Offenburg, Deutschland.
Mehr Info unter www.windenergie-offenburg.de oder Projektteam unter info@messe-offenburg.de oder +49 (0) 781 – 9226 – 32.

PM: Messe Offenburg

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top