CSO Energy gewann 2012 neue Windpark-Projekte in Frankreich, Deutschland und in Polen

(WK-intern) – CSO Energy: Zuwachs von 150 MW im internationalen Geschäft

Starker Ausbau des Windportfolios in Frankreich

Leisnig/Fruges, Frankreich – CSO Energy baute im zurückliegenden Jahr das Betriebsführungsportfolio enorm aus und gewann neue Windpark-Projekte in Frankreich, Deutschland und erstmals auch in Polen.

Das Jahr 2012 verzeichnete ein starkes Wachstum für CSO Energy in Frankreich, wo zusätzliche 100 MW im Osten, Norden und Westen des Landes in die technische und kaufmännische Betriebsführung übernommen wurden. Im deutschen Markt konnte CSO Energy vor allem im bayerischen Raum neue Projekte hinzu gewinnen. Windparks mit einer Leistung von 36 MW, die vorrangig in den Regionen Hof und Regensburg errichtet wurden, werden seitdem von der neuen Nürnberger Niederlassung aus betreut. Neu hinzugekommen ist auch das erste polnische Projekt. Der Windpark Krzecin bringt eine Leistung von 6 MW, weitere 20 MW in Polen sind bereits für das erste Halbjahr 2013 avisiert.

Michael Weißflog, Geschäftsführer, erklärt: „Der Windmarkt zeigt weiterhin ein stetiges Wachstum und verlangt nach zunehmend professionellen und weiterführenden Betriebsführungsservices. Mit neuen Investitionen in die IT-Infrastruktur, insbesondere in Monitoring-Software, Reporting- und Diagnose-Tools, sind die CSO Energy-Gesellschaften für alle Anforderungen gerüstet.“

Mit zusätzlichen Beratungsleistungen – von der Direktvermarktung über die Unterstützung bei Inbetriebnahmen bis hin zu Getriebeendoskopien – gewann CSO Energy weitere Aufträge und bietet Windparkbetreibern ergänzende Services für die gesamte Laufzeit einer Windenergieanlage.
Benoît Gilbert, Geschäftsführer, ergänzt: „Die technischen, rechtlichen und kaufmännischen Kompetenzen, die in der CSO Energy gebündelt sind, bieten dem Kunden die beste Beratung in Sachen Anlagen- und Komponentenoptimierung sowie Vertragsprüfungen.“

Über CSO Energy:
CSO Energy ist eines der führenden Serviceunternehmen für die technische und kaufmännische Betriebsführung von Erneuerbare-Energie-Projekten. Seit 2011 ist das Unternehmen als Tochtergesellschaft des Projektentwicklers EPURON in Hamburg aufgestellt. Das Serviceteam von CSO Energy ist in Deutschland an den Standorten Leisnig, Hamburg, Nürnberg und Perleberg vertreten. Weitere Mitarbeiter betreuen die Kunden in Frankreich von den Standorten Fruges, Paris, Eppeville und Nantes aus. Das Anlagenportfolio von CSO Energy besteht derzeit aus Windparks mit einer Gesamtleistung von über 650 Megawatt.

PM: CSO

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top