Die Offshore-Windindustrie trifft sich 2014 in Bremen

(WK-intern) – WINDFORCE 2014: schon über 100 Aussteller

Frühbucherrabatt für Aussteller noch bis 31. Dezember 2012

Bremen – Die Veranstalter der WINDFORCE 2014 – der Messe für die Offshore-Windindustrie – können gut anderthalb Jahre vor Veranstaltungsbeginn bereits über 100 feste Buchungen internationaler Aussteller verzeichnen.

Die Messe findet 2014 zum zweiten Mal statt, nachdem die Erstveranstaltung 2012 mehr als 4.600 Messebesucher und 260 Aussteller nach Bremen zog. WINDFORCE 2014 wird vom 17. – 20. Juni 2014 stattfinden und die erfolgreiche Kombination von Messe und Konferenz fortsetzen.

Unter den Buchungen sind sowohl Aussteller, die 2012 noch nicht dabei waren, als auch Firmen, die sich auf Grund der positiven Resonanz ihren Standplatz wieder gesichert haben. Zahlreiche Austeller vergrößern ihre Präsentationsfläche 2014 sogar, darunter neben anderen die Deutsche Offshore Consult, Hochtief, AREVA und ELA Container. Auch Schottland wird an der WINDFORCE 2014 mit einem vergrößerten Gemeinschaftsstand teilnehmen.

Das Unternehmen Technip Offshore Wind aus Großbritannien begründet seine erneute Teilnahme als Aussteller auf der WINDFORCE damit, auf der Messe sowohl mit potenziellen Kunden und wichtigen Lieferanten zu sprechen als auch mit der Chance sich selbst einem breiten Fachpublikum adäquat präsentieren zu können. „Der deutsche Markt ist für Technip von zentraler Bedeutung. Und die WINDFORCE zieht das Interesse und die Aufmerksamkeit von nationalen und internationalen Unternehmen aus der Branche auf sich. Wir freuen uns, 2014 erneut als Aussteller dabei sein zu können“, betont Phil Rickard, Vizepräsident Business Development, Technip Offshore Wind.

Frühzeitige Buchungen sind Bestätigung für Konzept
„Die festen Buchungen von über 100 Ausstellern sind für uns eine tolle Bestätigung, über die wir uns sehr freuen. Und diese Resonanz zeigt auch noch einmal, dass wir uns genau zum richtigen Zeitpunkt entschieden haben, eine reine Offshore-Messe zu etablieren“, sagt Jens Eckhoff, Geschäftsführer der Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH. „Die Erstveranstaltung verlief zu großer Zufriedenheit aller, aber wir wollen uns weiterentwickeln. Unser Ziel für 2014 ist es, noch internationaler zu werden“, so Eckhoff.

Frühbucherrabatt bei der windforce 2014 in Bremen
Bis zum 31. Dezember 2012 gewährt die Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH 10 % Frühbucherrabatt für Aussteller. Unter www.windforce2014.com stehen aktuelle Hallenpläne und freie Flächen zur Verfügung. Neben der Halle 5 der Messe Bremen können weitere Ausstellungsflächen – auch im Außenbereich – gebucht werden.

Die Windenergie-Agentur WAB e.V. – bundesweites Netzwerk für die Windenergie-Branche – ist Kooperationspartner der Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH. Neben der Messe wird auch die anerkannte Offshore-Konferenz 2014 erneut im Rahmen der WINDFORCE in Bremen stattfinden. 2013 laden die WAB und die Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH nach Bremerhaven zur WINDFORCE-Konferenz ein. Die beiden Veranstaltungsorte
wechseln sich jährlich ab.

Die WINDFORCE ist Teil der des Netzwerks Windallianz. Die Windallianz wurde im Oktober 2011 von der Deutschen Messe AG, Ausrichter der internationalen Leitmesse WIND im Rahmen der HANNOVER MESSE, sowie dem Betreiber der HUSUM Wind, die Messe Husum & Congress, gegründet. Ziel ist es, den Unternehmen der Branche ein Schaufenster mit internationaler Strahlkraft zu bieten.

Weitere Partner der Windallianz sind:
Bundesverband WindEnergie (BWE) sowie das
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES). www.windallianz.de
WINDFORCE Baltic Sea – 20./21. Februar 2013 in Stockholm/Schweden
WINDFORCE 2013 – 4. bis 6. Juni 2013 in Bremerhaven/Deutschland
WINDFORCE 2014 – 17. bis 20. Juni 2014 in Bremen/Deutschland

PM: Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH
Tel. 0421-8413770, E-Mail messe@windforce2014.com
Ronny Meyer, Geschäftsführer Windenergie-Agentur WAB e.V.
Tel. 0471-39 177 10, E-Mail ronny.meyer@wab.net
Pressekontakt für WINDFORCE:
text+pr, Yvonne Bries, Tel. 0421 5651724 oder yvonne.bries@wab.net

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top