Gestiegene Nachfrage nach OPC UA in 2012

(WK-intern) – Kunden weltweit vertrauen auf OPC UA-basierte Lösungen von MatrikonOPC

Köln – MatrikonOPC™ konnte für 2012 eine steigende Nachfrage nach OPC Unified Architecture (UA)-basierten Lösungen verzeichnen.

So arbeitete MatrikonOPC in diesem Jahr mit zahlreichen Unternehmen weltweit zusammen und unterstützte sie bei der erfolgreichen Implementierung entsprechender Lösungen wie dem MatrikonOPC Universal Connectivity Server (UCS).

„Die Automatisierungsindustrie hat ein paar Jahre gebraucht, um sich der Bedeutung von OPC UA bewusst zu werden und sich mit der neuen Spezifikation vertraut zu machen. Inzwischen steigt aber die Nachfrage nach Lösungen, die auf OPC UA basieren; immer mehr Unternehmen weltweit nutzen diese Lösungen oder planen, diese in Zukunft einzusetzen“, bestätigt Jason Fletcher, Global Sales Manager, MatrikonOPC.

Ein aktuelles Beispiel ist ein großer Erdgas-Produzent in den USA, der mit OPC UA die Betriebsdaten von 15 Anlagen zusammenführt, um sie übersichtlich in einem Dashboard zu präsentieren. Ein weiteres Anwendungsbeispiel ist der größte Produzent von verflüssigtem Erdgas in Indien, der mittels OPC UA zuverlässig Daten mit kritischen Sicherheitssystemen von Triconex austauscht, ohne irgendwelche DCOM- und Firewall-Probleme.

OPC UA bildet die nächste Entwicklungsstufe der klassischen OPC-Spezifikationen. Die leistungsstarken und skalierbaren Funktionen des OPC UA ermöglichen eine umfassende Konnektivität in automatisierten Prozessen. Mit seinem Universal Connectivity Server bietet MatrikonOPC eine einsatzbereite Lösung, die diesen Ansatz der universellen Konnektivität unterstützt. Der MatrikonOPC UCS ist ein einzelner OPC-Server, der Kontakt zu mehreren Geräten, Protokollen und APIs herstellt.

OEMs und Hersteller können den Server in ihre Produkte integrieren, um eine offene Konnektivität und einen direkten Datenaustausch zwischen Anlagensystemen, Anwendungen wie ERP, HMI und MES sowie Prozessdatenarchiven zu realisieren. Der Server bietet eine umfassende Unterstützung von Protokollen zur Datenübertragung, Plattformunabhängigkeit und höhere Sicherheit beim Einsatz der OPC-Technologie.

Besuchen Sie MatrikonOPC auf der diesjährigen SPS/IPC/Drives vom 27.-29. November 2012 in Nürnberg, Halle 7, Stand 194.

Über MatrikonOPC
MatrikonOPC ist ein herstellerunabhängiger Anbieter von Kommunikationssoftware zur Integration von Daten auf der Basis des OPC-Standards. MatrikonOPC sichert Anwendern einen zuverlässigen Zugang zu den Prozess- und Gerätedaten aller relevanten Automationssysteme, bietet praxisnahe OPC-Schulung und liefert anspruchsvolle Kundenunterstützung. Die enge Beziehung von MatrikonOPC mit den Anwendern ermöglicht es, deren wirtschaftliche und technologische Anforderungen optimal zu adressieren. Mit seinen Niederlassungen in Nordamerika, Europa, der Asien-Pazifik-Region und im Mittleren Osten bietet MatrikonOPC lokale Präsenz auf weltweiter Basis. Für den deutschsprachigen Raum ist Köln der Hauptsitz von MatrikonOPC.

PM: MatrikonOPC

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top