Projekt: JadeBay-QualiMare – Auftaktveranstaltung zur Fachkräfteinitiative

Netzwerkaktivitäten von JadeBay-QualiMare, federführend organisiert von der Zeit & Service Beschäftigungsfördergesellschaft, eine Fachkräfteinitiative
Netzwerkaktivitäten von JadeBay-QualiMare, federführend organisiert von der Zeit & Service Beschäftigungsfördergesellschaft, eine Fachkräfteinitiative

(WK-intern) – Unternehmen nutzen regionale Potentiale für die Fachkräftesuche in der JadeBay

Varel – Die Zeit & Service Beschäftigungsfördergesellschaft lud am 19. November 2012 zur Auftaktveranstaltung „Fachkräfteinitiative“ des Projektes JadeBay-QualiMare in das Technologie- und Ausbildungszentrum im Aeropark in Varel ein.

24 Betriebe aus der Region folgten dieser Einladung, um sich zu informieren und gemeinsam Strategien für die Fachkräftesicherung zu entwickeln.

Das seit März 2012 bestehende und mit EU-Mitteln geförderte Projekt JadeBay-QualiMare werden wirtschaftliche Entwicklungspotentiale der küstenorientierten Regionen in den Vordergrund gestellt. Ziel des Projektes ist es, ansässige Betriebe zu vernetzen und durch den Aufbau einer regional angepassten Struktur dem drohenden Fachkräftemangel zu begegnen. Somit stellt JadeBay-QualiMare einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung in der Region dar.

Berufliche Aus- und Weiterbildung, nachhaltige Personalentwicklung, die zunehmend größere Abwanderung jüngerer Arbeitnehmer und die Berücksichtigung der demographischen Entwicklung waren nur einige der Themen, mit denen sich die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung auseinandersetzen.

Nach einer Begrüßung durch den Geschäftsführer der Zeit & Service Beschäftigungsfördergesellschaft Heinz May, stellte Ulrich Thies (Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven) die Situation aus Sicht der Arbeitsagenturen dar. Er stellte dar: „Der aktuelle Stand auf dem Fachkräftemarkt lässt noch keine Panik zu, aber die Entwicklung in der nahen Zukunft erfordert jetzt aktives Handeln.“ Der Landrat des Landkreises Friesland. Sven Ambrosy, erläuterte anschließend in einem kurzweiligen Referat die bisher geleisteten Aktivitäten des Landkreises Friesland zur Verbesserung der standortorientierten Infrastruktur. Dies wurde ergänzt durch Ausführungen zu den zukünftig geplanten Aktivitäten.

Anja Behrmann, Geschäftsführerin der Unternehmensberatung Prozept GmbH stellte dem Publikum die Veränderungen bei der Gewinnung von Fach- und Führungskräften insbesondere für kleine und mittelgroße Unternehmen dar und führte die teilnehmenden Unternehmensvertreter anschließend in das Format eines „World-Café“ 1 ein. Mit dem „World-Café“ wurden die Teilnehmer aufgefordert, sich aktiv in die weitere inhaltliche Gestaltung einzubringen. Eine Idee, die gut ankam und auch noch zu fortgeschrittener Stunde noch einen kreativen und regen Austausch ermöglichte.

Zu Themen, die aus Sicht der Unternehmensvertreter kurz- und mittelfristige Aktivitäten notwendig machen, wurde mit Unterstützung eines Moderators an einzelnen „Gesprächsinseln“ das kollektive Wissen der Anwesenden gebündelt. Nach 15 Minuten wurden die Zusammensetzungen der Gesprächsrunden neu gemischt und mit Ablauf der dritten Runde die zusammengetragenen Ergebnisse allen Teilnehmern vorgestellt. Im Vordergrund stand dabei immer wieder die Frage, wie es zukünftig besser gelingen kann, talentierte und fachliche qualifizierte Menschen an die ansässigen Unternehmen zu binden.

Am Ende dieses konstruktiven Abends haben alle Unternehmensvertreter Anregungen, Ideen und Ergebnisse mitgenommen, die im eigenen Hause aufgegriffen werden.

Das Projekt „JadeBay-QualiMare“ wird nach dieser erfolgreichen Auftaktveranstaltung weitere netzwerkbildende Schritte einleiten und zu Aktivitäten einladen. Interessierte Unternehmen können sich telefonisch 04401-99600 oder per E-Mail info@zeit-und-service.de bereits jetzt direkt bei Zeit & Service informieren.

JadeBay QualiMare
JadeBay QualiMare richtet sich an die wirtschaftlichen Entwicklungspotenziale spezifischer und gleichermaßen wichtiger Branchenschwerpunkte der JadeBay-Region in den küstenorientierten Standorten vom JadeWeserPort bis zur Unterweser.
JadeBay QualiMare ist darauf ausgerichtet, durch den Aufbau einer standortorientieren Infrastruktur die Fachkräftesicherung im Rahmen der Förderung von Wachstum und Beschäftigung zu unterstützen. Neben den Anforderungen an die sich hieraus ableitenden Entwicklungen im Bereich Aus- und Weiterbildung sowie im Personalwesen bestehen enge Verbindungen der Problematik zur demographischen Entwicklung, von denen die Region voraussichtlich betroffen sein wird. Diese werden sich beschäftigungspolitisch in rückläufigen Bewerberzahlen zeigen. Darüber hinaus besteht hier ein ernst zu nehmendes Risiko im Anteil-älterer Jahrgänge und einer Abwanderung qualifizierter Jüngerer.
Vor diesem Hintergrund will JadeBay QualiMare durch gezielte Beiträge zur Optimierung einer wissensorientierten Infrastruktur dem steigenden Stellenwert personalwirtschaftlicher Aspekte in der Standortentwicklung sowie der zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit bedeutender gewerblicher Schwerpunktbranchen in der Region Rechnung tragen.

Zeit & Service Training
Die Zeit & Service Beschäftigungsfördergesellschaft wurde 1997 als kommunale Einrichtung zur Beschäftigungsförderung des Landkreises Wesermarsch gegründet. Wir qualifizieren Arbeitssuchende wie auch Beschäftigte in Qualifizierungswerkstätten und Schulungseinrichtungen, um sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren oder den Arbeitsplatz durch Weiterbildung zu festigen. Für den ausgelagerten Personalservice qualifizieren wir Mitarbeiter betriebsangepasst und arbeiten hierbei mit mehr als 100 Kooperationsbetrieben aus der Region erfolgreich zusammen. Durch enge Zusammenarbeit mit den regionalen Agenturen für Arbeit verstehen wir uns hierbei als Instrument regionaler Wirtschaftsförderung.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top