GMSL bietet umfassende Dispositionsleistungen auf den europäischen Gasmärkten

Agraprodukte: Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich das Handelsvolumen damit um 63 Prozent!

(WK-intern) – GMSL wird erster Trading Agent für den EEX-Gasmarkt

Leipzig – Die European Energy Exchange (EEX) freut sich, Gas Management Services Ltd. (GMSL), Cambridge, als „Trading Agent“ für den Spotmarkt für Erdgas zu begrüßen. Dieser Status erlaubt es GMSL, als Dienstleister für EEX-Handelsteilnehmer tätig zu werden, ohne selbst Börsenteilnehmer an der EEX zu sein. Ab sofort ist GMSL berechtigt, im Auftrag seines wachsenden Kundenstammes, von welchem bereits viele Handelsteilnehmer der EEX sind, Gebote für den Spotmarkt für Erdgas einzugeben. Damit erleichtert die EEX ihren Kunden ohne eigenen 24/7 Desk die Teilnahme am kontinentaleuropäischen 24/7-Gashandel außerhalb der Kern-Börsenzeiten.

„Wir freuen uns sehr, GMSL als Trading Agent bei der EEX an Bord zu haben“, sagt Steffen Köhler, Chief Operating Officer der EEX. „Dies ermöglicht mehr Teilnehmern, die zunehmenden Handelsmöglichkeiten an der EEX außerhalb der Kernstunden – einem Markt mit wachsendem Volumen zu Beginn der Wintermonate – zu nutzen.“

Die Aktivität der Teilnehmer in den Stunden außerhalb der klassischen Öffnungszeiten ist in der letzten Zeit gestiegen. Im Oktober 2012 trug der kurzfristige Gashandel in den Nachtstunden 12 Prozent zum gesamten Spotmarktvolumen bei, während es im Oktober 2011 noch 4 Prozent waren.

PM: EEX

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top