Innovative Beschickertechnik mit der greentec Dosierstation PIT-Kipp 2.4

greentec Dosierstation PIT-Kipp 2.4
greentec Dosierstation PIT-Kipp 2.4

(WK-intern) – Mit einer Kombination aus kippbarem Vorratsbehälter und Feststoffdosierer hat die greentec-service GmbH ein innovatives Verfahren für die Rohstoff-Beschickung von Biogasanlagen entwickelt.

Die neue Kippvorrichtung kann mit einem bereits vorhandenen Dosierbehälter kombiniert werden.

Die greentec Dosierstation eignet sich besonders für die Vergrößerung von Dosiervolumen in landwirtschaftlichen Anlagen zur Biogasgewinnung.

Die Idee
PIT-Kipp 2.4 fördert die Rohstoffe nicht mit Hilfe eines Schubbodens, Förderbandes oder Kratzbodens, sondern setzt auf eine energieeffiziente Kipptechnik aus dem Transportgewerbe.

Das Prinzip
Die Rohstoffe werden mit einem Front- oder Teleskoplader aus dem Fahrsilo entnommen und an den Dosier-Vorratsbehälter PIT-Kipp 2.4 übergeben. Mit Hilfe eines Hydraulikzylinders wird der Neigungswinkel des Vorratsbehälters stufenweise erhöht. Durch diese Kippbewegung wird der Input ohne weiteren Energieaufwand nach unten befördert, von vier Schnecken aufgelockert und zum Dosierer ausge-tragen. Der Dosierer beschickt den Fermenter automatisch, alternativ ist auch eine Handsteuerung vor Ort möglich.

Je nach Anwendungsfall können weitere Komponenten für den Feststoffeintrag ergänzt werden. So ist es möglich den PIT-Kipp 2.4 als Volumenvergrößerung und als eigenständigen Dosierer zu beziehen – auch erweiterbar um das notwendige Schneckensystem für den Eintrag in den Prozessbehälter. Einschließlich der optionalen Handsteuerung vor Ort kann der PIT-Kipp 2.4 also um alle Komponenten erweitert werden, die für eine Stand-alone-Lösung benötigt werden.
Die Vorteile

PIT-Kipp 2.4 verarbeitet substratflexibel problemlos größere Mengen an unterschiedlichem Input, wie zum Beispiel Festmist und Gras, bei minimalem Eigen-strombedarf. Der massive und robuste Vorratsbehälter besitzt standardmäßig ein Volumen von etwa 30 bis 40 Kubikmeter. Bei Bedarf sind auch Behälter größeren oder kleineren Umfangs einsetzbar. Je nach Anlagengröße beziehungsweise Do-sierereinheit kann mehr als eine Tagesration an Feststoffen aufgenommen und entsprechend Arbeitszeit eingespart werden.

PIT-Kipp 2.4 ist vollständig mit PE-Kunststoff ausgekleidet. Die glatten Wände des Behälters unterstützen die Funktionalität der Kippstation und sorgen für einen sehr guten Korrosionsschutz. Alle beweglichen Teile sind gut zugänglich, und bis auf die Austragsschnecken befinden sich während des Eintrags keine beweglichen Teile im Substrat. Der Hydraulikzylinder ist mehrstufig und die Kippneigung wird mit Hilfe der Steuerung automatisch eingestellt.

Über greentec
Die greentec-service GmbH ist ein erfahrener Biogas-Service-Partner mit herstellerunabhängigen Serviceleistungen und Spezialkomponenten rund um die Biogas- und Biomethangewinnung.
Mit seinem modular aufgebauten Biogas-Anlagenmanagement bietet das Unternehmen Biogasanlagenbetreibern einen lückenlosen und flexiblen Support. Das Portfolio reicht von Schulungen über die Wartung und Instandhaltung, prozessbiologische Betreuung bis hin zum kompletten Anlagenbetrieb. Die hochwertigen greentec Komponenten für Bio-gasanlagen sind vielfach erprobt und für einen langlebigen Einsatz konstruiert.
Im greentec Team arbeiten Berater und Service-Techniker mit umfangreicher Praxiser-fahrung in den Bereichen Biogastechnik und Anlagenbetrieb.

PM: greentec

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top