WAB ruft zum Call for Abstracts für die Offshore-Konferenz WINDFORCE 2013 auf

(WK-intern) – Die Windenergie-Agentur WAB ruft zum “Call for Abstracts” für die deutsche Offshore-Windkonferenz WINDFORCE2013 im Juni nächsten Jahres auf. Potentielle Autoren können von heute an bis Mitte Dezember eine Zusammenfassung Ihrer Konferenzbeiträge in deutscher oder englischer Sprache auf der Website www.windforce2013.com einreichen.

Gleichzeitig veröffentlichen die Veranstalter der größten deutschen Offshore-Konferenz auch die Themenblöcke der Konferenz.

“Wir freuen uns über Beiträge aus der Industrie, denn die Konferenz lebt davon, dass sie von der Industrie für die Industrie ist”, so Ronny Meyer von der Windenergie-Agentur WAB, “Wir haben mit den Themenblöcken wieder den Rahmen für eine aktuelle und umfassende Konferenz geschaffen.” In 40 Beiträgen in zwölf Sitzungen beschäftigen sich die Experten schwerpunktmäßig mit dem Thema Kostenreduktion entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Weitere Inhalte sind: Erfahrungen aus den Offshore-Projekten, Innovation in Offshore-Windturbinen, Operative Erfahrungen mit Offshore-Spezialschiffen, politische und technische
Aspekte der Offshore-Netze, Betrieb und Wartung von Offshore-Windparks, Naturschutz und Finanzierung.

Als Partner für die technischen Vorträge konnte das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES gewonnen werden. Die technischen Vorträge behandeln die Bereiche: Neue Gründungsstrukturen, Maritime Technologie sowie Standardisierung.

Die Durchsicht der eingereichten Zusammenfassungen und die Entscheidung der Teilnahme als Sprecher auf der Konferenz erfolgt Ende des Jahres durch ein Komitee von Industrievertretern. Die Autoren werden Anfang des Jahres über Ihre Teilnahme an der Konferenz informiert. Um auch internationales Publikum anzusprechen, wird der Kongress zweisprachig in Deutsch und Englisch mit simultaner Übersetzung durchgeführt.

Begleitet wird die Konferenz von einem Maritimen Dinner und einer ganztägigen Schiffsausfahrt zu den deutschen Offshore-Projekten in der Nordsee zum Abschluss der Konferenz.

Die WINDFORCE2013 findet vom 4. – 6. Juni 2013 in Bremerhaven zum neunten Mal statt. Die WAB Offshore-Konferenz hat sich in den letzten Jahren zu der zentralen Veranstaltung der Offshore-Branche in Deutschland entwickelt und ist mit über 800 Teilnehmern der wichtige Treffpunkt für deutsche und internationale Offshore-Experten. Die Konferenz findet in den geraden Jahren zusätzlich mit der deutschen Offshore-Messe in Bremen statt.

Die Windenergie-Agentur WAB ist das führende Unternehmensnetzwerk für Windenergie in der Nordwest-Region und bundesweiter Ansprechpartner für die Offshore-Windenergiebranche in Deutschland. Dem Verein gehören mehr als 350 Unternehmen und Institute aus allen Bereichen der Windenergieindustrie, der maritimen Industrie sowie der Forschung an.

WAB e.V.
iwr-pressedienst

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top