CHIRON auf der Prodex: Schnelligkeit, Präzision und Effizienz

CHIRON auf der Prodex: Schnelligkeit, Präzision und Effizienz für den „Vorsprung in Sekunden“
CHIRON auf der Prodex: Schnelligkeit, Präzision und Effizienz für den „Vorsprung in Sekunden“

(WK-intern) – Tuttlingen – Gleich Drei Fertigungszentren live unter Span präsentiert CHIRON auf der Prodex 2012 in Basel.

Unter dem Motto „Vorsprung in Sekunden“ präsentiert das Unternehmen hochproduktive und effiziente Produktionslösungen für zahlreiche Anwendungen aus unterschiedlichen Branchen. Der Maschinenbauer zeigt in Halle 1.0 Stand C18 vor allem Lösungen, mit denen CHIRON-Kunden Wettbewerbsvorteile in Punkto Schnelligkeit, Präzision und Wirtschaftlichkeit erzielen können. Erstmals in der Schweiz auf einer Messe zu sehen ist die FZ08 MT für simultanes Drehen und Fräsen. Die integrierte Automation „FlexcellUno“ an einer CHIRON FZ 12 FX stellt auf weniger als einem Quadratmeter den Benchmark in dieser Klasse dar.
Auf dem Stand der Firma Goodj in Halle 1.0 Stand A11 ist ausserdem eine FZ15 S MAGNUM five axis mit flexibler Fertigungsautomation zu sehen.

Gleichzeitig Fräsen und Drehen
Höhere Effizienz und Produktivität in der Stangenbearbeitung bietet die zweite Messeneuheit, das Fertigungszentrum FZ08 MT. „MT“ steht bei CHIRON für „Mill Turn“ und das erstmals vorgestellte Konzept zum zeitgleichen Fräsen und Drehen durch die Integration eines Drehrevolvers. Mit dieser Ausstattung ist die FZ08MT optimal zur 6 Seitenbearbeitung geeignet und besonders einfach zu be- und entladen. Sie zeichnet sich durch einen deutlich verbesserten Spänefall und höhere Präzision aus. Dazu tragen das Mineralgußbett und direkte Messsysteme in allen Achsen bei.

Automation am Beispiel Flexcell Uno
CHIRON präsentiert die FZ12 FX.  Ein sehr schnelles und kompaktes Präzisions-Fertigungszentrum für die 5-Achs-
Simultan- und Komplettbearbeitung mit 2-Achs-Schwenkrundtisch zum Fräsen und Drehen komplexer Werkstücke in einer Aufspannung.  Die voll integrierte Roboterzelle Flexcell Uno ermöglicht den Werkstückwechsel in rund 2 Sekunden. Ein Speicher mit bis zu zwölf Paletten lagert die Rohteile und nimmt die fertig bearbeiteten Werkstücke auf. Der Austausch der Paletten findet hauptzeitparallel statt ohne die Fertigung zu verzögern. Für kundenspezifische Automationslösungen bietet CHIRON außerdem eine breite Auswahl an miteinander kombinierbaren Modulen.

Persönliche Beratung am Messestand
Mit seinen zahlreichen Exponaten zeigt CHIRON die unterschiedlichen Einsatzgebiete seiner Präzisions-Fertigungszentren von der Luftfahrt über den Automobil-, Werkzeug- und Maschinenbau bis hin zur Uhren- und Schmuckindustrie und zur Medizintechnik. Daneben bietet das Unternehmen an seinem Stand ausführliche Informationen für individuelle Kundenanwendungen und umfassende Turnkey-Lösungen.

Über CHIRON:
Die 1921 gegründete CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG mit Sitz in Tuttlingen ist ein weltweit agierender Hersteller vertikaler Fertigungszentren. Sie ist Teil der Hoberg & Driesch Unternehmens-Gruppe und beschäftigt weltweit rund 1.400 Mitarbeiter. Das Unternehmen produziert ausschließlich in Deutschland, erzielt rund die Hälfte seines Umsatzes mit schlüsselfertigen Turnkey-Lösungen und exportiert etwa 60 Prozent der Werkzeugmaschinen weltweit. CHIRON unterhält international ein weit verzweigtes Netz an Service- und Vertriebsgesellschaften. Unter den Kunden aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie, dem Maschinenbau, der Medizintechnik, Uhren- und Schmuckindustrie befinden sich zahlreiche internationale Branchenführer. Ansprechpartner für die

PM: CHIRON-WERKE

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top