NEXT ENERGY: Summer School für Brennstoffzellen und Batterietechnik

(WK-news) – Das Institutsgelände von NEXT ENERGY wird vom 24. bis 28. September 2012 Austragungsort der 5. Niedersächsischen Summer School für Brennstoffzellen und Batterietechnik.

In Kooperation mit der Clausthaler Umwelttechnik-Institut GmbH (CUTEC) wird ein abwechslungsreiches Programm aus theoretischer Wissensvermittlung, praktischen Übungen und Exkursionen vorbereitet, das sich an den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie an junge Ingenieurinnen und Ingenieure richtet. Mit mehr als 50 Anmeldungen aus ganz Niedersachsen ist die Veranstaltung seit Wochen ausgebucht.

Für die CUTEC und NEXT ENERGY geht es vor allem darum, den wissenschaftlichen Nachwuchs an die technologischen Herausforderungen der bevorstehenden Energiewende heranzuführen. Besonders die Brennstoffzellentechnik und die Elektromobilität gelten als Schlüsseltechnologien. Sie könnten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern – Studierenden im Hauptstudium sowie Doktorandinnen und Doktoranden technischer und naturwissenschaftlicher Fachrichtungen – interessante berufliche Perspektiven eröffnen.

Nachdem die vorangegangenen vier Veranstaltungen unter der Verantwortung der inzwischen beendeten Landesinitiative „Brennstoffzelle und Elektromobilität“ standen, wurde die diesjährige Summer School erstmals unter der gemeinsamen Regie von NEXT ENERGY und der CUTEC organisiert. Gefördert wird die Veranstaltung vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium sowie von Unternehmen der ehemaligen Landesinitiative und mehreren niedersächsischen Hochschulen.

PM: NEXT ENERGY

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top