Neue Windgeneratoren mit mittlerer Drehzahl von ABB auf der Husum WindEnergy 2012

ABB stellt einen neuen Permanentmagnetgenerator mit mittlerer Drehzahl (MS PMG, medium speed permanent magnet generator) für das Vollumrichter-Konzept vor. Der neue teilintegrierte Generator mit mittlerer Drehzahl deckt den Leistungsbereich bis 8 MW und darüber ab.
ABB stellt einen neuen Permanentmagnetgenerator mit mittlerer Drehzahl (MS PMG, medium speed permanent magnet generator) für das Vollumrichter-Konzept vor. Der neue teilintegrierte Generator mit mittlerer Drehzahl deckt den Leistungsbereich bis 8 MW und darüber ab.

(WK-intern) – ABB stellt einen teilintegrierten Permanentmagnetgenerator vor.

Die neue Generatorkonstruktion stellt eine zuverlässige Lösung für Offshore-Windturbinen im Multimegawatt-Bereich dar.

ABB stellt einen neuen Permanentmagnetgenerator mit mittlerer Drehzahl (MS PMG, medium speed permanent magnet generator) für das Vollumrichter-Konzept vor. Der neue teilintegrierte Generator mit mittlerer Drehzahl deckt den Leistungsbereich bis 8 MW und darüber ab. Bei diesem neuen modularen Aufbau sind der Generator und das Getriebe über einen Flanschanschluss integriert. Durch die Verwendung separater Antriebsstrang-Komponenten sind die zu hebenden Teile leichter und können für die Wartung demontiert werden. Die teilintegrierte Konstruktion erleichtert Anlagenhersteller die Serienfertigung großer Windturbinen.

Mitteldrehzahl-Lösungen bieten viele Vorteile. Eine Ausführung mit geringerer Drehzahl ist bei großen Leistungen zuverlässiger. MS PMG sind außerdem kompakt gebaut und haben ein geringes Kopfgewicht. Das geringe Gewicht erleichtert den Transport und bedeutet niedrigere Baukosten für Turm und Fundament. MS PMG besitzen den höchsten Wirkungsgrad (> 98 %) aller Windgenerator-Konstruktionen auf dem Markt. Die Effizienz ist auch bei Teillast mit geringer Windgeschwindigkeit hoch und ermöglicht so eine maximale jährliche Stromproduktion.

Die Wahl des Antriebsstrangs ist heute eine der wichtigsten Entscheidungen. MS PMG stellen eine zuverlässige, kostengünstige Lösung dar, die für den Offshore-Markt eine Serienfertigung ermöglicht.

Technische Aspekte des Systems
Ein PM-Generator ist eine elektrische Synchronmaschine, bei der die Rotorwicklungen durch Permanentmagnete ersetzt wird. Die wesentlichen Vorteile sind eine hohe Leistung bei kompakter Größe, hohe Effizienz bei allen Drehzahlen und eine robuste Konstruktion. Das bei dieser Lösung verwendete Vollumrichter-Konzept entkoppelt den Generator vom Netz und ermöglicht eine umfassende Regelung und Netzkonformität.

ABB ist ein führender Lieferant im Windenergiesektor. In den letzten 30 Jahren hat ABB etwa 30.000 Generatoren für Windenergieanlagen geliefert, dies entspricht einer Gesamtleistung von 30.000 MW. ABB nimmt ebenso eine führende Stellung in der PM-Technologie ein.

ABB in Deutschland erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von 3,43 Milliarden Euro und beschäftigte etwa 10.000 Mitarbeiter. ABB ist führend in der Energie- und Automatisierungstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Handel, ihre Leistung zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Der ABB-Konzern beschäftigt etwa 135.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern.

PM: ABB

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top