Zentralsolar Deutschland in allen vier möglichen RAL-Zertifizierungskategorien ausgezeichnet

(WK-intern)– Als eines von wenigen Unternehmen ist Zentralsolar Deutschland in allen vier möglichen RAL-Zertifizierungskategorien ausgezeichnet worden und setzt damit Qualitätsstandards.

Unternehmen glänzt mit ISO- und RAL-Zertifizierung und
Mitarbeiter bestehen Prüfung zum Solar(fach)berater.

Wir sind stolz darauf, unseren Kunden und Partnern ausgezeichnete Qualität „aufs Dach“ geben zu können, so lautet die Unternehmensmaxime von der ZSD GmbH – zentralsolar deutschland aus Emsbüren. Dass das Unternehmen hier nicht nur Versprechungen ausruft, beweist zentralsolar mit zahlreichen Auszeichnungen.

Als eines von wenigen Unternehmen ist zentralsolar deutschland in allen vier möglichen RAL-Zertifizierungskategorien ausgezeichnet worden und setzt damit Qualitätsstandards. Bereits 2009 erhielt zentralsolar die RAL-Zertifizierung für Photovoltaik (P1) als Hersteller in der Kategorie Komponenten. 2011 folgten die Gütezeichen für Photovoltaik als Planer in der Kategorie Konzeption (P2), als Installateur in der Kategorie Ausführung (P3) sowie als Servicegesellschaft in der Kategorie Service & Betrieb (P4).

Um die Qualität und die zahlreichen Abläufe noch weiter zu perfektionieren, wurde unter Leitung des Technischen Leiters Thomas Könning ein umfangreiches Qulitätsmanagementsystem aufgebaut, für das zentralsolar deutschland nun nach eingehender Prüfung von unabhängiger Stelle ausgezeichnet worden ist. Mit den Gütesiegeln ISO 9001:2008, EN ISO 14001:2004 und OHSAS 18001:2007 ist der Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsanspruch noch mehr in den Fokus der Firmenpolitik gerückt.

.

 

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top