seebaWIND Service erhält Auftrag für 19 Nordex-N60-Windenergieanlagen

seebaWIND

(WK-intern) – Besuchen Sie die Standparty von Windnetwork 360° auf der Husum WindEnergy am Mittwoch, 19. September, ab 18 Uhr in Halle 4, Stand B21.

Osnabrück – Die Windpark Ihlewitz GmbH & Co. KG hat den Service-Provider seebaWIND Service mit der Wartung von 19 Nordex-N60-Windenergieanlagen (WEA) beauftragt.

Seit Anfang August sind die Anlagen bei dem Service-Provider, der auf Nordex-, Fuhrländer- und REpower-Anlagen spezialisiert ist, unter Vertrag.

Der Windpark in der Nähe von Eisleben hat eine Leistung von knapp 25 MW und wird von den Stützpunkten Stendal und Koschwitz betreut.

„Der Windpark Ihlewitz ist mit 19 Anlagen derzeit der größte Windpark, den wir betreuen“, so Severin Mielimonka, Geschäftsführer der seebaWIND Service. Die technische Betriebsführung für den Windpark liegt bei der Deutschen WindGuard. Ken Reichert, Head of Technical Management der Deutschen WindGuard: „Das Team der seebaWIND Service hat direkt erkannt, dass an einigen der WEA schon durch einfache Anpassungen die Ausfallhäufigkeit deutlich gesenkt werden kann.“

Ertüchtigung des Windparks
Ein Team von Mitarbeitern der Deutsche WindGuard und der seebaWIND Service ist die Anlagen begangen und entwickelt zurzeit ein Konzept, um den Windpark zu ertüchtigen. „Wir erarbeiten das erste Maßnahmenpaket, um unter anderem Probleme mit der Hydraulik und der Temperatur im Sommer zu beheben. Dadurch kann die Störanfälligkeit weiter verringert und die Verfügbarkeit erhöht werden“, so Jens Möller, Leiter Service bei der seebaWIND Service.

Die seebaWIND Service wird in Kürze einen neuen Stützpunkt in Sachsen-Anhalt eröffnen, um von dort aus weitere Parks in der Region zu betreuen. Damit wird die seebaWIND Service gemeinsam mit ihren Partnern von Windnetwork 360°, dem Service-Netzwerk für WEA von Nordex, Fuhrländer und REpower, über insgesamt 19 Standorte im Bundesgebiet verfügen.

PM: seebaWIND

Mach mit und werde Mitglied bei der Facebook-Gruppe “Freunde der HUSUM WindEnergy”

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top