Windenergieanlagen-Entwickler CATUM: Höchstes Entwicklungsniveau aus Lübeck

(WK-intern) – Windenergieanlagen-Entwickler CATUM demonstriert Kompetenz auf der internationalen Messe Husum WindEnergy 2012

Die 2009 gegründete CATUM Engineering GmbH setzt auf leistungsstarke Anlagen und langfristige Kundenbeziehungen.

Das bedeutet: maximale Netzverträglichkeit und maximale Kundenbetreuung vom Konzept bis zur Serienreife. Dass die Gewährleistung von Netzstabilität derzeit und zukünftig einer der entscheidenden Faktoren auf dem weltweiten Markt erneuerbarer Energien sein wird, haben die Entwickler bei CATUM früh erkannt. Heute gehören sie zu den erfahrensten Systementwicklern in der Windindustrie.

Bereits die 2 MW-Anlage von CATUM (CA-2.0 MW-WD) verband das erprobte und betriebssichere WinDrive Getriebekonzept mit einem direktgekoppelten Synchrongenerator – was zu deutlich verbesserten Netzeigenschaften führt. „Dieses Konzept gehört zu den avanciertesten in der Windenergietechnik. Und doch haben wir bereits viel Erfahrung damit. Für die internationalen Märkte ist das ein entscheidender Faktor“, betont CATUM Geschäftsführer Georg Rudolf.

Mit dem 2012 abgeschlossenen Pilotprojekt auf dem chinesischen Markt konnte das CATUM-Team seinen Erfolg auch in Asien weiter ausbauen. „In China wächst einer der bedeutendsten Windenergiemärkte der Welt. Umso wichtiger für uns und unsere Kunden, dass wir auch dort mit einer 2 MW-Anlage an den Start gegangen sind“, unterstreicht Georg Rudolf die Strategie des Unternehmens.

Dass man auf dem richtigen Weg ist, wird im neuesten Projekt der CATUM Ingenieure erkennbar: „Aktuell arbeiten wir an einem 3 MW-Projekt. Dabei baut die Antriebstechnik der 3 MW-Anlagen auf unserem bewährten Konzept auf.“ Die Aktivitäten und Kooperationen mit Windkraftanlagenherstellern sollen in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden, sowohl in Asien als auch in Europa.

CATUM Engineering bündelt seit 2009 ein international tätiges Expertenteam für die Entwicklung von Anlagen und Komponenten für den Windenergie-Markt. Die Entwickler verfügen über Jahrzehnte an Erfahrung auf diesem Sektor und waren bereits zuvor an zahlreichen Projekten erfolgreich beteiligt. Schwerpunkte des CATUM Teams sind neben der Entwicklung netzverträglicher und ertragsstarker Anlagen die Projekt-begleitenden Dienstleistungen: Lieferantenqualifizierung, Zertifizierungsbegleitung, Qualitätssicherung und die Schulung und Ausbildung von Produktions- und Servicekräften sind wichtige Kompetenzen im CATUM Portfolio. Der Kunde wird von Anfang bis in den Serienbetrieb von CATUM begleitet, um den Erfolg seines Produktes zu gewährleisten.

PM: CATUM Engineering GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top