Friesland Kabel auf der Messe HusumWindEnergy

(WK-intern) – Friesland Kabel auf der Messe HusumWindEnergy

Erstmals auf der Messe HusumWindEnergy ist die Friesland Kabel GmbH mit einem eigenen Stand (Halle 1A/14) vertreten.

Das Unternehmen aus Norderstedt bei Hamburg ist exklusiver Werksvertreter des finnischen Kabelherstellers Helkama und gilt als Spezialist für Schiffs- Offshore- und Onshore-Anwendungen.

Auf der Messe präsentiert Friesland Kabel sein erweitertes Leitungsprogramm für Umspannplattformen für die Hochspannungs-Gleichstromübertragung (HGÜ). Dabei handelt es sich um Schiffskabel bis 33 kV mit GL-Zertifizierung (Germanischer Lloyd). Neu im Portfolio ist ein Hybridkabel, das die Datenübertrag und Steuerung vereint. Es ist besonders robust und dennoch flexibel, salzwasserbeständig und feuerbeständig. Dank eines speziellen Innenmantels aus Micatape kann es sogar bis zu 180 Minuten nach einem Brandausbruch noch zuverlässig funktionieren.

Des Weiteren präsentiert Friesland Kabel seine neuen Datenleitungen für Windkraftanlagen aber auch sein neues Portfolio für die Industrie. Darunter Datenkabel aus Kupfer oder Lichtwellenleiter für große Übertragungsmengen sowie ganze Systeme für die Messtechnik. Für Offshore-Anwendungen gibt es halogenfreie CAT7 Datenkabel für 10 Gigabit Ethernet geeignet und für Betriebsfrequenzen bis 1000 MHz, die eine zuverlässige Datenüberwachung auf hoher See bei Wind und Wetter garantieren.

Klaus Moorlampen, Inhaber und Geschäftsführer von Friesland Kabel: „Wir liefern metergenau nach Kundenanforderung und labeln jedes Kabel. Das erleichtert die Montage und es gibt keine Restlängen. Auf hoher See ist das besonders vorteilhaft.“ Für die optimierte Verkabelung im Turm einer Windkraftanlage stellt Friesland Kabel eine fertig konfektionierte Leitung aus Aluminium vor. Auf Grund der aktuellen Rohstoffpreise ist Aluminium preisgünstiger als Kupfer, zudem ist Aluminium leichter, flexibler und besonders korrosionsbeständig. An einem vorkonfektionierten AL/CU-Kabelschuh können die anschließenden Kupferleitungen in der Gondel schnell und einfach montiert werden. Während bisher in der Branche diese Kontakte gepresst wurden, werden die weiterführenden Kupferkontakte geschraubt. Dadurch sind sie noch stabiler und beständiger.

Kurzprofil Friesland Kabel
Die Friesland Kabel GmbH mit Sitz in Norderstedt bei Hamburg ist exklusiver Werksvertreter des finnischen Kabelherstellers Helkama für nahezu alle Länder in Europa und Südamerika. Zum umfangreichen Produktportfolio zählen vor allem Schiffs- und Industriekabel, die höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen. Das inhabergeführte Unternehmen betreibt fünf Auslandsvertretungen und punktet zudem durch ein ausgeklügeltes Logistikkonzept. So verfügt es über ein eigenes beheiztes Lager mit Schneidemaschinen und eigenem Kabeltrommel-System.

PM: Klaus Moorlampen
Geschäftsführer – Managing Director
Tel  :   +49 40 3259 44444
Fax :    +49 40 3259 44445
klaus.moorlampen@friesland-Kabel.de
www.friesland-kabel.de

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






One thought on “Friesland Kabel auf der Messe HusumWindEnergy

  1. Ja von der Friesland Kabel GmbH haben wir hier “unten” auch schon etwas gehört. Evtl. werde ich spontan mal am Stand vorbei schauen. Zunächst einmal wünsche ich den Kollegen mit den großen Kabeln noch ein gutes Geschäft in diesem Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Top