EEX und ECC bieten OTC-Registrierung über EFETnet an

(WK-intern) – Leipzig – Die European Energy Exchange (EEX) und die European Commodity Clearing (ECC) bieten ihren Teilnehmern eine neue, einfache Möglichkeit für das Clearing außerbörslicher Geschäfte an.

Ab sofort sind die EEX und ihr Clearinghaus mit dem Netzwerk EFETnet verbunden.

EFETnet wird von der Vereinigung der europäischen Energiehändler (EFET – European Federation of Energy Traders) betrieben und stellt Händlern eine Plattform für die Registrierung von OTCGeschäften zur Verfügung, an die verschiedene Börsen und Handelsplattformen angebunden sind – darunter auch die EEX.

Neue regulatorische Anforderungen an die Marktteilnehmer erfordern ein Umdenken und führen dazu, dass das Clearing außerbörslich abgeschlossener Transaktionen an Bedeutung gewinnt. „Diese neue Anbindung erleichtert den Teilnehmern die Umsetzung von regulatorischen Anforderungen und bietet ihnen die Möglichkeit, einfach und sicher auch außerbörslich getätigte Geschäfte an die ECC zur weiteren Abwicklung zu übermitteln“, so Steffen Köhler, Chief Market Officer der EEX.

Die von EFETnet entwickelte eXRP-Lösung (electronic eXchange Related Processing) bietet Händlern durch die Verbindung mit Börse und Clearinghaus ein automatisches „Straight-Through-Processing“ (STP). Das heißt, dass die Eingabe des OTCGeschäftes und die Bestätigung durch die beteiligten Vertragspartner (sogenanntes take-up) automatisch erfolgt und OTC-Geschäfte schneller und einfacher zum Clearing registriert werden können.

Alle von EEX zum OTC-Clearing angebotenen Produkte sind in EFETnet verfügbar.
Handelsteilnehmer, die diesen Service nutzen möchten, brauchen bei der EEXMarktsteuerung lediglich ein Formular zur Einwilligung der automatischen Geschäftsbestätigung (auto take-up) einreichen.

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie und energienahe Produkte, an denen Strom, Erdgas, CO2-Emissionsrechte und Kohle gehandelt werden. Clearing und Abwicklung aller Handelsgeschäfte übernimmt das Clearinghaus European Commodity Clearing AG (ECC). EEX ist Mitglied der Eurex Group.

PM: EEX

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top