EEX Excellence Award für herausragende wissenschaftliche Arbeiten

(WK-intern) – EEX: Ausschreibung für „Excellence Award“ 2012 beginnt

Bewerbungsfrist endet am 10. September

Leipzig – Die European Energy Exchange (EEX) wird in diesem Jahr zum zweiten Mal den EEX Excellence Award für herausragende wissenschaftliche Arbeiten verleihen. In einer europaweiten Ausschreibung können Studenten und Absolventen bis zum 10. September 2012 ihre Bewerbung einreichen.

Die EEX legt besonderes Augenmerk auf wissenschaftliche Studien- oder Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen technischen, ökonomischen oder politischen Fragestellungen in den Bereichen Energie- und Börsenhandel beschäftigen. Prämiert werden bis zu fünf Arbeiten, die mit kreativen Herangehensweisen überzeugen und neben einer fundierten Diskussion des Problems neue Lösungsansätze bieten.

„Nach der positiven Resonanz im Vorjahr freuen wir uns, den Award zum zweiten Mal zu verleihen. Das Stichwort Energiewende ist nur ein Beispiel für die Herausforderungen und Themen, mit denen wir uns beschäftigen. Mit dem Award möchten wir die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den technischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Facetten des Energiehandels fördern“, sagt Iris Weidinger, Chief Financial Officer der EEX.

Der EEX Excellence Award wird im Rahmen einer Veranstaltung an die Preisträger verliehen. Weitere Informationen veröffentlicht die EEX auf ihrer Internetseite unter: http://www.eex.com/de/EEX/EEX%20AG/Corporate_Social_Responsibility/EEX_Excellence_Award

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie und energienahe Produkte, an denen Strom, Erdgas, CO2-Emissionsrechte und Kohle gehandelt werden. Clearing und Abwicklung aller Handelsgeschäfte übernimmt das Clearinghaus European Commodity Clearing AG (ECC).

PM: EEX-Presse <presse@eex.com>
http://www.eex.com

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top