Neuer Solar Zentralwechselrichter Protect PV.630 von AEG Power Solutions

(WK-news) – AEG Power Solutions erweitert Produktpalette um neuen Solar Zentralwechselrichter Protect PV.630

Warstein-Belecke – Der Spezialist für Energietechnik und Leistungselektronik AEG Power Solutions (AEG PS) gab heute die Erweiterung seiner Produktpalette um den 630 kW Zentralwechselrichter bekannt. Mit dem neuen Gerät baut AEG PS sein Solar Portfolio im oberen Leistungsbereich aus. Der Wechselrichter ist ab sofort verfügbar. Bereits der erste Zentralwechselrichter aus dem Jahr 2009 setzte neue Maßstäbe durch seinen bemerkenswerten Wirkungsgrad von 98,7%. Basierend auf dem Erfolg der Protect PV.250 und PV.500 Wechselrichter (derzeit mehr als 860 Installationen weltweit) stellt AEG Power Solutions mit dem PV.630 nun den nächsten Meilenstein auf dem Gebiet der Multi-Megawatt Anwendungen vor.

Mit der Protect PV Reihe bietet AEG Power Solutions professionelle Lösungen für Megawatt-Solarkraftwerke oder auch für Aufdachanlagen (Großdächer). Alle früheren Geräte sind in verschiedenen In- und Outdoor-Varianten erhältlich und für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz geeignet. Der neue Protect PV.630 ist sofort als Indoor-Version verfügbar, die Outdoor-Variante folgt in Kürze. Der für den weltweiten Einsatz ausgelegte PV.630 Wechselrichter hat zahlreiche Zulassungen erhalten und entspricht den jeweils national geltenden Normen und Richtlinien. Das Gerät ist auch als Teil der schlüsselfertigen Containerlösung TKS-C 1250 mit zwei Wechselrichtern inkl. Transformator und Schaltanlage verfügbar.

Das technische Highlight ist das Leistungsteil PV Core mit einer im Haus entwickelten Steuer- und Regelungstechnik, die eine Eingangsgleichspannung bis zu 1.000 Volt – und durch optimierte Pulsmuster den hohen Wirkungsgrad ermöglicht. Damit können Dünnschichtmodule effizient eingesetzt und eine kosteneffiziente Anlagenplanung realisiert werden. Das Gesamtkonzept ist flexibel, kann an vielfältige Anforderungen angepasst werden und entspricht fast allen Netzanschlussregeln weltweit.

„Mit unserem Produktportfolio einschließlich des neuen PV.630, unseren skytron Monitoringlösungen, unserer globalen Aufstellung mit Produktionsstätten in Deutschland und Indien und dem Werk in Südafrika, das wir im nächsten Monat dort in Betrieb nehmen, sind wir gut positioniert, um die Anforderungen unserer Kunden in den nächsten Jahren erfüllen zu können. AEG PS bietet mit dieser Produkterweiterung Entwicklern von Solarkraftwerken ein breiteres Angebot an Wechselrichtern für die flexible Auslegung von großen Photovoltaik-Parks“, erklärt Bob Roos, Vice President des Geschäftsbereichs Solar Solutions.

AEG Power Solutions nimmt auch in diesem Jahr an der Intersolar Messe vom 13.-15. Juni in München teil und stellt neben seinen neuen Zentralwechselrichtern auch Speicherkonzepte und Smart Grid Stromversorgungslösungen vor.

PM: AEG Power Solutions

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top