wind 7 AG veräußert 959 kWp Dachflächen-Photovoltaikanlage in Giengen

(WK-intern) – Eckernförde – Die wind 7 Aktiengesellschaft, Eckernförde, hat ihre am Jahresende 2011 erworbene 959 kWp-Dachflächen-Photovoltaikanlage in Giengen veräußert und damit im ersten Quartal 2012 zusätzliche Umsätze im Geschäftsfeld Transaktionen von deutlich über 400 T€ und einen angemessenen Ergebnisbeitrag erzielt.

Auf Basis des Ende März dieses Jahres unterschriebenen Vertrages wird die qualitativ hochwertige Anlage an eine Gruppe von Privatinvestoren übergeben, für die wind 7 auch zukünftig die kaufmännische Betriebsführung erbringen wird.

Die Transaktion steht noch unter Bedingungen, von deren Eintritt aus heutiger Sicht auszugehen ist.

„Bereits zum Zeitpunkt des Erwerbs der beiden Photovoltaikanlagen in Worms und Giengen hatten wir den Weiterverkauf der kleineren Anlage geplant“, erläuterte Veit-Gunnar Schüttrumpf, Vorstand der wind 7 AG.

Daher sei der PV-Park Giengen auch von Anfang an im Umlaufvermögen bilanziert worden. Der Erlös aus dem Verkauf solle zusammen mit Mitteln aus der Kapitalerhöhung in die weitere Expansion des Geschäftsfeldes Betrieb und Service sowie auch wieder in die Erweiterung der Stromproduktionskapazitäten investiert werden.

“Dabei denken wir derzeit vor allem an ein Windenergieprojekt, denn mit Torremejia und Worms verfügen wir bereits über zwei Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von rd. 3,3 MWp”, so Holger Hansen, Leiter des Geschäftsfeldes Stromproduktion. Dazu habe man bereits eine Vielzahl von Projekten geprüft, aber noch keine Investitionsentscheidung getroffen, denn in jedem Fall gelte auch hier der Grundsatz “Qualität vor Geschwindigkeit”.

Zur wind 7 Aktiengesellschaft:
Die wind 7 AG betreibt derzeit für sich und als unabhängiger Betriebsführer für ihre Kunden weit über 100 Windenergie- und Photovoltaikanlagen in Deutschland und Spanien. Mit ihrer 24h/7Tage Datenfernüberwachung  ermöglicht wind 7 zudem eine lückenlose Überwachung von rd. 70 Windenergieanlagen in sieben Ländern. Außerdem erwirbt und projektiert die Gesellschaft in Deutschland Windkraft- und Photovoltaikprojekte in verschiedenen Planungsstadien, die vorfinanziert, realisiert, betrieben und ggf. veräußert werden. Mit der Tochtergesellschaft StiegeWind GmbH werden zudem Service- und Instandhaltungsarbeiten für Windenergieanlagen in ganz Deutschland erbracht.

PM: wind 7 Aktiengesellschaft
Veit-Gunnar Schüttrumpf
vgs@wind7.com
www.wind7.com

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top