In­no­va­tio­nen als Be­sucher­mag­nete – ECOTHERM begeis­terte Fach­pub­likum auf der Messe

Pressebild: ECOTHERM
Pressebild: ECOTHERM

(WK-intern) – „Pro­ject Qa­tar“ in Do­ha in Ka­tar

ECOTHERM stellte vom 30. April bis 02. Mai 2012 auf der Messe „Pro­ject Qa­tar“ in Do­ha, Ka­tar, aus.

Der führende An­bi­eter von in­di­vi­du­ellen So­lar-, Warmwass­er- und Dampf­sys­te­men mit Sitz in Hartkirchen in Öster­reich überzeugte das Fach­pub­likum mit zahl­reichen In­no­va­tio­nen.

„Das meiste Auf­se­hen hat unsere neue Faservlie­si­solierung für Warmwasser­speich­er er­regt. Zusätzlich präsen­tierten wir unseren neuen Pro­dukt­bereich ‘Pho­to­vol­taiklösun­gen’. Nach wie vor unge­brochen groß ist auch das In­teresse an unseren Hoch­leis­tungs-Rohrbündelwärme­tausch­ern”, fasst Ing. Her­bert Brem­s­taller, Geschäftsführ­er und Fir­men­in­hab­er von ECOTHERM Aus­tria GmbH, zusam­men. ECOTHERM ist seit mehr als 10 Jahren in Ka­tar ak­tiv. Zulet­zt wurde das kom­plette Warmwass­er- und Dampf­sys­tem für das Si­dra Med­i­cal and Re­search Cen­ter in Do­ha gelie­fert. Si­dra soll in den näch­sten Mo­nat­en eröffnet wer­den und wird das er­ste 7-Sterne-Kranken­haus der Welt sein.

In­no­va­tio­nen als Er­fol­gs­mo­toren
An­hand von klei­nen Hand­mustern präsen­tierte ECOTHERM seine neuen Isolierungslösun­gen aus Faservlies er­st­mals der Öffentlichkeit. Das Isolierungssys­tem mit Po­lyester­faservlies bi­etet im Ver­gleich zu herkömm­lichen Isolierun­gen um bis zu 30 Prozent weniger Wärmev­er­luste im Stand­by-Mo­dus. Die pa­ten­tierte Alu­mini­um-Ver­sch­lussleiste ermöglicht ein ein­fach­es und rasch­es Öff­nen der Außen­man­telfläche durch nur eine Per­son. Seit Fe­bruar 2012 bi­etet ECOTHERM Pho­to­vol­taiklösun­gen bis zu 7.000 kWp an. „Unsere In­ge­nieure wählen für jedes Pro­jekt die op­ti­male Kom­bi­na­tion von Pho­to­vol­taik­mo­d­ulen und Wech­sel­richter aus. Wir können die Leis­tung der An­lage im Jahresver­lauf si­mulieren und bi­eten unseren Kun­den auch Vi­su­al­isierun­gen, An­i­ma­tio­nen und Möglichkeit­en zum Mon­i­tor­ing der An­lage im Be­trieb an“, um­reißt Her­bert Brem­s­taller das Di­en­stleis­tungsange­bot von ECOTHERM. Hoch­leis­tungs-Rohrbündelwärme­tausch­er von ECOTHERM sind mit pa­ten­tierten, frei sch­weben­den Dor­nen aus­ges­tat­tet. Die Dorne lassen das Wass­er nur an der Außen­seite der Rohre ent­langströmen. Damit durch­strömt das Brauch­wass­er den Wärme­tausch­er mit ho­her Gesch­windigkeit, und die gewünschte Aus­flusstem­per­a­tur wird in nur einem Durch­lauf durch den Wärme­tausch­er in­n­er­halb ein­er Sekunde er­reicht. „Unsere An­la­gen überzeu­gen da­her mit min­i­malem Platzbe­darf und höch­ster Ef­fizienz“, erklärt Brem­s­taller.

Pro­ject Qa­tar
Die Messe „Pro­ject Qa­tar” fand vom 30. April bis zum 02. Mai 2012 zum 9. Mal in Do­ha, der Haupt­s­tadt von Ka­tar, statt. Die Messe präsen­tiert Pro­dukte und Di­en­stleis­tun­gen in den Bereichen Kon­struk­tion, Bau, Umwelt­tech­nik und Ma­te­rialien. Die Messe hat sich als wichtig­ste Platt­form für den ras­ant wach­sen­den Bausek­tor in Ka­tar etabliert. 2011 stell­ten mehr als 1.750 Aussteller aus 42 Ländern aus.

 

Markt­in­for­ma­tion Ka­tar

Ka­tar verfügt weltweit über die dritt­größten Erd­gasvorkom­men. Das Land am Per­sischen Golf nimmt eine führende Rolle bei der Erd­gasverar­bei­tung und beim Tran­s­port von Flüssig­gas (Liqui­fied Na­t­u­ral Gas) ein. 2022 fin­d­et die Fußball-Welt­meis­ter­schaft in Ka­tar statt. Im Vor­feld befin­d­en sich große Baupro­jekte im Aus­maß von über 170 Mil­liar­den US-Dol­lar in Pla­nung bzw. im Bau. Ein Me­gapro­jekt ist „The Pearl“, eine 400 Hek­tar große künstliche Insel.

Das Un­terneh­men

ECOTHERM ist die führende Marke für schlüsselfertige So­lar-, Warmwass­er- und Damp­fan­la­gen für Ho­tels, Krankenhäus­er und die In­dus­trie im Na­hen Os­ten. Das Pro­dukt­port­fo­lio um­fasst in­di­vi­du­elle Turnkeyan­la­gen, Hoch­leis­tungs-Wasser­erwärmer, Elek­trowasser­erwärmer, Warmwass­er- und Kom­bi­na­tionsspeich­er, Rein­dampferzeuger, So­larther­miesys­teme, Pho­to­vol­taiksys­teme, Hoch­leis­tungs-Wärme­tausch­er, In­dus­trie­pro­dukte und Faservlie­si­solierun­gen.

Über tausend An­la­gen wur­den bere­its in Eu­ro­pa, dem Na­hen Os­ten, Asien, Nordafri­ka und Mit­te­lameri­ka in­s­tal­liert. ECOTHERM begeis­tert seine Kun­den mit „In­di­vi­d­u­al Heat Trans­fer So­lu­tions“ – in­di­vi­du­elle An­la­gen in Pre­mi­umqualität, mit in­no­va­tiv­en Pro­duk­ten und Pre­mi­um­ser­vice von der Pla­nung bis zur In­be­trieb­nahme.

ECOTHERM ist eine Marke der ECOTHERM Aus­tria GmbH mit Sitz in Hartkirchen, Öster­reich. Weitere Nied­er­las­sun­gen der ECOTHERM Gruppe befin­d­en sich in den Vereinigten Ara­bischen Emi­rate (2), Kuwait, Un­garn, Mexiko, Chi­na und Deutsch­land. ECOTHERM Aus­tria GmbH wurde 1996 von Geschäftsführ­er Ing. Her­bert Brem­s­taller ge­gründet. Der Ur­sprung des Fam­i­lie­nun­terneh­mens reicht bis ins Jahr 1880 zurück. Die ECOTHERM Gruppe beschäftigt weltweit 110 Mi­tar­beit­er, davon 52 in der Zen­trale in Hartkirchen. Der Um­satz der ECOTHERM Aus­tria GmbH be­trug im Geschäft­s­jahr 2011/2012 (01. April bis 31. März) 12,6 Mil­lio­nen Eu­ro. ECOTHERM Aus­tria GmbH ist TÜV-geprüfter Sch­weißfach­be­trieb nach ISO 3834-2 und nach ISO 9001 : 2008 für den Gel­tungs­bereich Berech­nung, Kon­struk­tion, Pro­duk­tion, und Ver­trieb von Druck­behältern, Wärme­tausch­ern und So­lar-, Warmwass­er- und Dampf­sys­te­men zer­ti­fiziert.

 

Mehr In­for­ma­tio­nen un­ter www.ecotherm.com

PM: DI Dr. Chris­toph Stan­gl
Mar­ket­in­gleit­er In­ter­na­tio­n­al & Press­e­sprech­er
ECOTHERM Aus­tria GmbH
chris­toph.stan­gl@e­cotherm.com

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top