Windenergiezulieferer: SGL Carbon SE platziert erfolgreich Wandelanleihe

(WK-news) – Kupon bei 2,75 % p.a. festgesetzt, Wandlungsprämie liegt bei 30 %

Gesamtvolumen der Wandelanleihe beträgt 240 Mio. €

Wiesbaden – Die SGL Carbon SE hat eine nicht nachrangige und nicht besicherte Wandelschuldverschreibung (die “Wandelanleihe”) in Höhe von 240 Mio. € mit Fälligkeit 2018 erfolgreich platziert, die von nationalen und internationalen institutionellen Investoren außerhalb der USA nachgefragt wurde.

Die Wandelanleihe wird eine Laufzeit von 5 Jahren und 9 Monaten aufweisen. Der anfängliche Wandlungspreis wurde auf 44,1022 € festgesetzt. Dies entspricht einer Prämie von 30 % auf den Referenzkurs von 33,9248 €. Der halbjährlich nachträglich zahlbare Kupon wurde auf 2,75 % p.a. festgesetzt.

Das Settlement der Wandelanleihe wird um den 25. April 2012 erwartet.

Die SGL Carbon SE beabsichtigt, die Einbeziehung der Wandelanleihe in den Handel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse zu beantragen; die Emission ist jedoch nicht abhängig von dieser Einbeziehung.

Commerzbank, Deutsche Bank und Morgan Stanley begleiten die Platzierung der Wandelanleihe als Joint Bookrunner und Joint Lead Manager. LBBW und RBS agieren als Co-Lead Manager.

Die SGL Group plant, den Erlös aus der Platzierung der Wandelanleihe für die Finanzierung des Erwerbs der Fibras Sintéticas de Portugal SA (Fisipe), für die Erweiterung der lokalen Produktionskapazitäten für den chinesischen Graphit-elektrodenmarkt, der sich nach Einschätzung der SGL Group in den nächsten 5 bis 10 Jahren zum weltweit größten Markt für Graphitelektroden entwickeln wird, für potenzielle strategische Optionen zur vertikalen Integration im Geschäftsfeld Performance Products, sowie für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden. Außerdem wird der Emissionserlös für die Rückzahlung der Wandelanleihe 2007/2013 verwendet, soweit diese zum Endfälligkeitstermin am 16. Mai 2013 nicht in Aktien gewandelt wurde. Zum 31. März 2012 belief sich der noch ausstehende Betrag der Wandelanleihe 2007/2013 auf 145,5 Mio. €.

Jürgen Muth, Finanzvorstand der SGL Group: „Die Emission der neuen Wandelanleihe ist ein weiterer Baustein unserer Unternehmensfinanzierung, der unsere Wachstumsstrategie auf lange Sicht unterstützt und sichert. Wir stärken damit unsere finanzielle Unabhängigkeit sowie unsere Flexibilität, Wachstumsmöglichkeiten wahrzunehmen. Gleichzeitig ist dies ein Signal an unsere Kunden, dass sie mit der SGL Group einen verlässlichen Partner an ihrer Seite haben, der sie auch zukünftig in ihrer Geschäftsentwicklung und ihren Expansionsplänen unterstützen wird.”

Zusatzinformationen:
ISIN: DE0007235301, DE000A1MMFZ2
Amtlicher Markt / Prime Standard / Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Wiesbaden

Wichtige Informationen

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

Diese Pressemitteilung wird nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika veröffentlicht und darf nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an “U.S. persons” (wie in Regulation S des definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung ist kein Angebot bzw. eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA. Die Wertpapiere der SGL Carbon SE wurden nicht gemäß den Vorschriften des  U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der “Securities Act”) registriert und dürfen ohne Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungserfordernissen des Securities Act nicht in den USA verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden.

Dieses Dokument ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die “Order”) haben oder (iii) die von Artikel 49(2)(A) bis (D) der Order (“high net worth companies, unincorporated associations etc.”) erfasst sind (alle solche Personen im folgenden “Relevante Personen” genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Über die SGL Group – The Carbon Company

Die SGL Group ist ein weltweit führender Hersteller von Produkten und Materialen aus Carbon (Kohlenstoff). Das umfassende Produktportfolio reicht von Carbon- und Graphitprodukten über Carbonfasern bis hin zu Verbundwerkstoffen. Die Kernkompetenzen der SGL Group sind die Beherrschung von Hochtemperaturtechnologien sowie der Einsatz von langjährigem Anwendungs- und Engineering-Know-how. Damit wird die breite Werkstoffbasis des Unternehmens ausgeschöpft. Diese auf Kohlenstoff basierenden Materialien kombinieren mehrere einzigartige Materialeigenschaften wie die sehr gute Strom- und Wärmeleitfähigkeit, Hitze- und Korrosionsbeständigkeit sowie Leichtigkeit bei gleichzeitiger hoher Festigkeit. Die Hochleistungsmaterialien und -produkte der SGL Group werden aufgrund der Industrialisierung der Wachstumsregio-nen Asiens und Lateinamerikas und der fortschreitenden Substitution traditioneller Werkstoffe durch neue Materialien zunehmend nachgefragt. Die Produkte der SGL Group werden in der Stahl-, Aluminium-, Automobilindustrie und der Chemiebranche eingesetzt sowie in der Halbleiter-, Solar-, LED-Branche oder bei Lithiumionen-Batterien. Carbonbasierte Materialien und Produkte werden zudem auch in der Windenergie-, der Luft- und Raumfahrt als auch in der Vertei-digungsindustrie verwendet.

Mit 46 Produktionsstandorten in Europa, Nordamerika und Asien sowie einem Servicenetz in über 100 Ländern ist die SGL Group ein global ausgerichtetes Unternehmen. Im Geschäftsjahr 2011 erwirtschafteten ca. 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von 1.540 Mio. Euro. Die Hauptverwaltung hat ihren Sitz in Wiesbaden/Deutschland.

Weitere Informationen zur SGL Group können im Internet unter: www.sglgroup.de abgerufen werden.

Wichtiger Hinweis

Soweit unsere Pressemitteilung in die Zukunft gerichtete Aussagen enthält, beruhen sie auf derzeit zur Verfügung stehenden Informationen und unseren aktuellen Prognosen und Annahmen. Naturgemäß sind zukunftsgerichtete Aussagen mit bekannten wie auch unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Einschätzungen abweichen können. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind nicht als Garantien zu verstehen. Die zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, sie beinhalten verschiedene Risiken und Unwägbarkeiten und beruhen auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Dazu zählen z. B. nicht vorhersehbare Veränderungen der politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, insbesondere im Umfeld unserer Hauptkundenindustrien wie z. B. der Elektrostahlproduktion, der Wettbewerbssituation, der Zins- und Währungsentwicklungen, technologischer Entwicklungen sowie sonstiger Risiken und Unwägbarkeiten. Weitere Risiken sehen wir u. a. in Preisentwicklungen, nicht vorhersehbaren Geschehnissen im Umfeld akquirierter Unternehmen und bei Konzerngesellschaften sowie bei den laufenden Kosteneinsparungsprogrammen. Die SGL Group übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen anzupassen oder sonst zu aktualisieren.

PM: SGL

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top