AREVA Wind unterstützt Schulung mit Offshore Komponenten der M5000

BERUFLICHE BILDUNG BREMERHAVEN / Bild: AREVA Wind
BERUFLICHE BILDUNG BREMERHAVEN / Bild: AREVA Wind

(WK-intern) – AREVA Wind unterstützt mit Offshore Installations-Kompetenz und Komponenten der M5000 Windenergieanlage eine europaweit einzigartige Schulung in Bremerhaven

Bremerhaven. HOCHTIEF, die Förderungsgesellschaft Dienstleistungen BERUFLICHE BILDUNG BREMERHAVEN GmbH mbH, AREVA Wind sowie weitere Partner führen die Schulung gemeinsam zum ersten Mal mit über 30 Teilnehmern an dieser Offshore spezifischen Weiterbildung durch.

Maßgeblich für eine optimale Weiterbildung:
Das Training an der 5MW Offshore Windenergieanlage, die die neuen Fachkräfte im Anschluss installieren werden.
Gussteile, Maschinenträger, Unterdeck, Nabe unterstützen realistische Übungen vom Anschlagen von Lasten und Komponenten einer Windenergieanlage.
AREVA Wind wird auch mit Lastaufnahmemittel (Lifting-devices) zur Durchführung der Kranschulungen bzw. des Anschlagens von Lasten für die Weiterbildungsmaßnahme anliefern.

Theoretische Offshore Kompetenz in Installationshandbüchern und Handbüchern zu Lastaufnahmemitteln von AREVA Wind baut auf der Erfahrung auf, die durch den ersten Deutschen Offshore Windpark alpha ventus gewonnen werden konnte.

In 2 x 8 Tagen wird AREVA Wind alle bis zu 60 Teilnehmer mit Werkzeugtraining Sicherheitsregeln & -ausstattung der M5000, Retten & Bergen aus verschiedenen Bereichen der M5000, Notfallrettung sowie Evakuierung aus der Windenergieanlage und Installationstraining an den originalen Komponenten schulen. Die Anwendung der im Rahmen der Installation verwendeten Hilfsmittel zum Heben der Komponenten (Lifting Tools) ist Teil der Weiterbildung, die bei AREVA Wind vermittelt wird.

Ein weiterer Inhalt ist Mechanische Montage der M5000. Anwendertraining für Hydraulikschraubwerkzeuge, Montage und Inbetriebnahme des Befahrkorbs in der Offshore-Anlage, Herstellen von elektrischen Verbindungen und viele weitere Arbeitsschritte betreffend die Installation von Offshore Windenergieanlagen bis hin zu einem kleinen Einblick in das notwendige Qualitätsmanagement wird in dem Training gewährleistet.

Innerhalb von vier Tagen werden fünf Spezialisten (Task Force Elektrik) einige Trainingsmaßnahmen mit den zukünftigen Offshore-Workern durchführen und zwei Tage wird eine Task Force Supervision zum Einsatz kommen.

AREVA Wind wird noch in diesem Jahre ein Offshore Trainingscenter spezialisiert auf Offshore Service und Inbetriebnahme in Bremerhaven eröffnen.

AREVA Wind ist Hersteller von Windenergieanlagen für Offshore Projekte.
Das Unternehmen entwickelt und fertigt die 5 MW Offshore Windenergieanlage AREVA M5000 in Bremerhaven, einem Standort, der ideale Voraussetzungen auch für Installation, Service und Wartung der Anlagen auf hoher See bietet. Die AREVA M5000 ist die weltweit erste, ausschließlich für große Offshore Projekte entwickelte Windenergieanlage.
Als Ergebnis einer konsequenten Entwicklungsarbeit sind mit der AREVA M5000 technische Lösungen entstanden, die neue Standards setzen und optimal auf die Anforderungen an den Offshore Betrieb angepasst sind. AREVA Wind ist ein Tochterunternehmen der AREVA Gruppe und Teil der Geschäftseinheit AREVA Renewables. www.areva-wind.com

IM PROFIL
AREVA liefert ihren Kunden Lösungen für eine Stromerzeugung mit weniger CO2. Die Unternehmensgruppe verfügt über umfangreiche Kompetenz und legt höchsten Wert auf Sicherheit, Gesundheitsschutz, Transparenz und die Einhaltung ethischer Grundsätze Damit setzt sie in ihren Märkten Maßstäbe. AREVA handelt mit Verantwortungsbewusstsein und im Streben nach kontinuierlicher Verbesserung.
Als Weltmarktführer im Bereich Kernenergie bietet AREVA ein einzigartiges, integriertes Leistungsspektrum an. Es umfasst den kompletten
Brennstoffkreislauf, Konstruktion, Planung und Bau von Reaktoren sowie zugehörige Serviceleistungen. Darüber hinaus verstärkt das Unternehmen sein Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien (Wind-, Solar- und Bioenergie, Wasserstoff). Ziel ist es, bis 2012 eines der drei weltweit führenden Unternehmen auf diesem Gebiet zu sein.
Mit diesem Portfolio tragen die 48 000 Mitarbeiter von AREVA dazu bei, immer mehr Menschen Zugang zu sicherer, umweltfreundlicher und wirtschaftlicher Energie zu ermöglichen.

Pressesprecherin
AREVA Wind
Heike Winkler
heike.winkler@areva.com
www.areva.com

PM: Stefan Hannen
Leiter Kommunikation / Head of Communications
HOCHTIEF Solutions AG
stefan.hannen@hochtief.de
www.hochtief-solutions.de

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top