30 Jahre Vestas und seine Kunden erreichen 50 GW installierte Leistung

vestas

vestas(WK-intern) – Meilenstein in der Windenergie: Vestas und seine Kunden erreichen 50 GW installierte Leistung

Der weltweite Energiemix verändert sein Gesicht – und wir haben das Erreichen eines bedeutenden Meilensteins zu verzeichnen:

Vestas ist bei einer installierten Windenergieleistung von 50 GW angelangt – das Ergebnis jahrelanger, intensiver Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern sowie ein klarer Beleg für die inzwischen erreichte Reife der Windenergiebranche.

50 GW entspricht der Leistung von mehr als 46.000 Anlagen und nahezu einem Fünftel der gesamten weltweit installierten Leistung. Dies ist genug umweltfreundliche Energie für die Versorgung von 19 Millionen europäischen Haushalten und erspart unserem Planeten jährlich 55 Millionen Tonnen CO2.

Möglich wurden diese 50 GW nur durch das entschiedene Engagement und die visionäre Kraft, die unsere Vestas-Mitarbeiter in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Lieferanten und Investoren seit 30 Jahren an den Tag legen.

Erreicht wurde die Marke im ersten Quartal 2012 mit Abschluss des Windprojekts „Knäred“ in der südschwedischen Gemeinde Laholm. Bei „Knäred“ handelt es sich um ein 20-MW-Projekt von Vestas-Schlüsselkunde E.ON. Zehn V90-Windenergieanlagen mit je 2 MW wurden errichtet und generieren ausreichend Strom für etwa 10.000 schwedische Haushalte.

„Erneuerbare Energien spielen in der Unternehmensstrategie von E.ON eine Schlüsselrolle“, erklärt Mark Porter, Onshore Director bei E.ON für die Region Nordeuropa. „Wir haben in den vergangenen fünf Jahren über sieben Milliarden Euro in erneuerbare Energien investiert, und werden in den kommenden fünf Jahren weitere sieben Milliarden Euro dafür aufwenden. Knäred ist ein Vorzeigebeispiel für unseren unternehmerischen Schwerpunkt, hochklassige Windparks auf dem Festland zu schaffen.“

Innovation als Triebfeder
Laut Ditlev Engel, CEO von Vestas, ist die 50-GW-Marke ein klarer Beweis für die Fähigkeiten und den Reifegrad der Windenergiebranche.
„Als die Windenergiebranche vor über 30 Jahren ihren Anfang nahm, konnte sich noch niemand vorstellen, wie schnell die technologischen Durchbrüche kommen, die für das Wachstum von Vestas und das gesamte Windenergiesegment Impulsgeber sind“, so Engel. „Heute stellt die Windenergiebranche eine nachhaltige, zuverlässige und wettbewerbsfähige Energiequelle für Millionen von Menschen rund um den Globus bereit. Vestas blickt mit Stolz auf seine Rolle als Branchenpionier und auf das Erreichen der Marke 50 GW – durch 30 Jahre Kompetenz, Erfahrung und Leidenschaft. Das ist für unseren ganzen Planeten und seine Bewohner von großer Bedeutung.“

„Im Namen von Vestas möchte ich mich bei unseren Kunden, Lieferanten, Investoren und allen anderen bedanken, die gemeinsam mit uns auf diesen historischen Meilenstein hingearbeitet haben.“

Seit den späten 1970er Jahren, als Vestas die Produktion von Windenergieanlagen aufnahm, hat die Windenergie in der öffentlichen Wahrnehmung die Entwicklung von einer alternativen Energiequelle hin zur weithin akzeptierten Energieform und zum festen Bestandteil im modernen Energiemix vollzogen. Die Leistung der Anlagen ist mit technischen Innovationen zugunsten von Produktivität und Zuverlässigkeit erheblich gewachsen. Mit dem Engagement der gesamten Branche zur Senkung der kundenseitigen Energiekosten ist die Windenergie sukzessive zu einer wettbewerbsfähigen Konkurrenz zu fossilen Brennstoffen herangereift.

2011 hat Vestas das 69. Kundenland mit Windenergieanlagen beliefert und zeigte damit eindrucksvoll den globalen und immer größer werdenden Aktionsradius der Windenergie. Ebenso ist diese Entwicklung Spiegel einer veränderten Politik der Staaten, die saubere, erneuerbare Energien und damit Investitionen sowie die Entstehung neuer Arbeitsplätze fördert.

Über Vestas
Jeden Tag liefern Windenergieanlagen von Vestas saubere Energie, die den weltweiten Kampf gegen den Klimawandel unterstützt. Windenergie von mehr als 46.000 Windenergieanlagen von Vestas reduziert derzeit die Kohlenstoffemissionen um etwa 55 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr. Gleichzeitig wird damit die Sicherheit und Unabhängigkeit der Energieversorgung gestärkt.

Bislang hat Vestas Windenergieanlagen in fast 70 Ländern installiert und damit Arbeitsplätze für über 20.000 engagierte Mitarbeiter an unseren Service- und Projektstandorten, in Forschungseinrichtungen, Fabriken und Vertretungen weltweit geschaffen. Mit 66,9 % mehr installierte Leistung als unser stärkster Mitbewerber ist Vestas Weltmarktführer im Windenergiesegment.

PM: Nadine Veldkamp <navel@>
www.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top