Profitabler & effizienter Windenergieanlageneinkauf auf der EWEA 2012

(WK-intern) – Acroenergy präsentiert: WindMatching – profitabler & effizienter Windenergieanlageneinkauf auf der EWEA 2012

Hoppstädten/Warschau – Faire Partnerschaft, transparente Bedingungen und gute Preise – Anlagenbetreiber und Windparkplaner suchen in einem immer größer werdenden Anbieterfeld nach passenden Windenergieanlagen, bei immer komplexeren Vertragsbedingungen.

Acroenergy präsentiert auf der EWEA 2012 in Kopenhagen vom 16. bis 19. April 2012 mit WindMatching einen effizienten und schnellen Zugriff auf das gesamte Anbieterfeld.

Ziel ist es, Risiken zu minimieren und den Einkauf von Windenergieanlagen zu optimieren.

Selten war die Marktsituation für Projektbetreiber und Planer so gut wie heute. Auf der EWEA 2012 treffen sich Kunden und Hersteller in einem Marktumfeld, das von Überkapazitäten und neuen Mitbewerbern geprägt ist. Kunden können nun aus einer Vielzahl solider und innovativer Hersteller denjenigen auswählen, der am besten als zukünftiger Partner zu den jeweiligen Anforderungen passt.

Gerade dabei sind viele Planer und Investoren jedoch auf sich allein gestellt, vor allem weil die Auswahl der passenden Windenergieanlage und die Gestaltung der Verträge immer schwieriger und aufwendiger werden. Dennoch können gerade jetzt Kunden mit der richtigen Einkaufstrategie hohe Einsparpotentiale realisieren. Die Lösung: eine zutreffende Einschätzung des Anlagenherstellers und eine passende Verhandlungsstrategie.

Acroenergy kennt die Interna der Anlagenhersteller: Mit über 10 Jahren Erfahrung im internationalen Windenergieanlagenverkauf bietet Acroenergy das Know-How der Herstellerseite seinen Kunden an, um Windenergieanlagen profitabler, sicherer und effizienter einzukaufen. Der Fokus liegt darauf, eine faire Partnerschaft zwischen dem Betreiber und dem Hersteller zu generieren, eine solide Vertragsgrundlage zu sichern und gleichzeitig den Gewinn beim Einkauf zu maximieren. Investitionen in Windenergie werden somit noch lukrativer und erlauben Betreibern auch schwierige Projekte mit anspruchsvollen Rahmenbedingungen erfolgreich abzuschließen.

Acroenergy arbeitet mit Kunden aus ganz Europa zusammen und hat mit seinen Firmensitzen in Deutschland und Polen einen klaren Schwerpunkt im zentral- und osteuropäischen Markt. Gerade in den Wachstumsmärkten Europas vertrauen Kunden auf das spezifische Know-How von Acroenergy.

Die EWEA 2012 in Kopenhagen ist vom 16. bis 19. April 2012 die größte Messe der europäischen Windszene. Besucher können die Beratungsleistungen von Acroenergy auf dem Messestand B-A02 kennenlernen.
Acroenergy auf der EWEA 2012: Stand-Nr. B-A02

PM: Acroenergy GmbH
Herr Norbert Werle
norbert.werle@acroenergy.de
http://www.acroenergy.de

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top