Senior Vice President Customer Relations Oliver Maibaum verlässt EEX

Maibaum verlässt EEX

Leipzig – Börsengeschäftsführer und Senior Vice President Customer Relations Oliver Maibaum wird auf eigenen Wunsch die European Energy Exchange (EEX) verlassen und legt mit sofortiger Wirkung alle Ämter, die er in der EEX-Gruppe inne hat, nieder.

Maibaum wird nach 12-jähriger Zusammenarbeit mit der EEX eine neue Herausforderung in der Energiebranche annehmen.

„Wir danken Herrn Maibaum für seine langjährigen Verdienste um die Entwicklung der EEX“, so Peter Reitz, Vorstandsvorsitzender der EEX AG. „Seit dem Jahr 2000 im Unternehmen war Oliver Maibaum einer der maßgeblichen Akteure beim Aufbau der Börse und hat sie entscheidend mitgeprägt. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Maibaum leaves EEX
Leipzig, 3 April 2012. The Managing Director Exchange and Senior Vice President Customer Relations Oliver Maibaum will leave European Energy Exchange (EEX) on his own request and resigns from all his offices at EEX Group with immediate effect.
After 12 years of co-operation with the EEX, Maibaum will take up a new challenge in the energy sector.

“We would like to thank Mr Maibaum for his long-time contribution to the development of the EEX”, says Peter Reitz, Chief Executive Officer of EEX AG. “Having worked for EEX since 2000, Oliver Maibaum has been one of the key actors in building up the exchange and has decisively shaped it. We wish him all the best for the future.”

PM: Katrin Berken
European Energy Exchange AG
E-Mail:  mailto:presse@eex.com
http://www.eex.com

Zusatzinfo v0n windkraft-journal.de:

Die European Energy Exchange (EEX) ist ein Marktplatz für Energie und energienahe Produkte. Die EEX (bzw. die Börse selbst) unterliegt als öffentlich-rechtliche Institution dem deutschen Börsengesetz. Der Träger der Börse hingegen agiert als Aktiengesellschaft privat-rechtlich. Die EEX ist mit über 200 Börsenteilnehmern aus 19 Ländern die größte Energiebörse in Kontinentaleuropa. An der EEX werden Strom-Futures und -Optionen (vgl. Strombörse), CO2-Zertifikate, Kohle sowie seit Juli 2007 auch Erdgas gehandelt. Außerdem wird die Registrierung von OTC-Geschäften zum Clearing angeboten. Betreibergesellschaft der Börse EEX ist die EEX AG mit Sitz in Leipzig. (Auszug von Wikipedia)

Auf der EEX-Transparenzplattform werden marktnah an zentraler und neutraler Stelle marktrelevante Erzeugungs- und Verbrauchsdaten veröffentlicht, um die Transparenz auf dem Großhandelsmarkt für Strom weiter zu erhöhen. Damit werden sowohl gesetzliche Veröffentlichungspflichten als auch freiwillige Selbstverpflichtungen der Branche umgesetzt.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top