Geplante Modellanlage von IVG Caverns: Stromspeicher für Energie aus Sonne und Wind

Der IVG Standort Etzel mit dem Hauptpumpenhaus in der Bildmitte und Blick in das Nordfeld im April 2011 (Quelle: IVG Caverns GmbH)
Der IVG Standort Etzel mit dem Hauptpumpenhaus in der Bildmitte und Blick in das Nordfeld im April 2011 (Quelle: IVG Caverns GmbH)

Seit Jahren baut die IVG Caverns unterirdische Kavernen, in denen Erdöl und Erdgas gespeichert werden können

Mit dieser Technik will IVG Caverns nun auch die regenerativer Energien bedienen.

Auf dem Kavernengelände in Etzel ist eine Modellanlage für Elektrolyse und Einlagerung von Wasserstoff in Kavernen in Planung.

Da es zur Zeit fast keine Elektrolyse-Herstellungsanlagen für Wasserstoff aus Strom gebe, die mehr als nur 100 kW/h erreichen, wird nun von IVG Caverns ein Forschungsprogramm begonnen, an dem Firmen aus der Umgebung von Wittmund beteiligt sind.

In einer Minikaverne soll versuchsweise Wasserstoff aus der Elektrolyse eingelagert werden, um erstmals die Leistung einer Zwei-Megawatt-Windkraftanlage zu speichern.

Quelle: Internet
HB

Vor etwa einem Jahr wurden 7 Kavernen von IVG Caverns planmäßig an Kunden übergeben

Im April 2011 hat die IVG Caverns GmbH am Standort Etzel planmäßig nach rund vierjähriger Bauzeit 6 Gaskavernen und 1 Ölkaverne an Mieter übergeben. Zuletzt wurden noch die Funktions- und Sicherheitstests erfolgreich abgeschlossen.

In den nächsten Monaten wird die IVG die noch verbliebene Sole aus den fertig gestellten Kavernen fördern und zusammen mit den Kunden die Gas- bzw. Ölerstbefüllung vornehmen. Die Kavernen haben ein Volumen von insgesamt rund 4 Mio. Kubikmetern. Das Fassungsvermögen entspricht jeweils in etwa dem Inhalt eines modernen Supertankers.

Bei den Gaskavernen handelt es sich um die ersten zentral an einem Verteilerplatz geschaffenen Neubaukavernen im Nordfeld. Modernste Richtbohrtechnik hat es ermöglicht, die 6 Kavernen sternförmig im gleichmäßigen Abstand um den Bohrplatz anzulegen.

IVG Projektleiter Karsten Peter: “Der ambitionierte Zeitplan konnte dank gründlicher Detailplanung von Terminen und Logistik im Vorfeld zusammen mit den beteiligten Serviceunternehmen realisiert werden.” Manfred Wohlers, Geschäftsführer der IVG Caverns GmbH unterstreicht: “Bei der Kavernenentwicklung wurden höchste Sicherheitsanforderungen umgesetzt, zugleich konnte das Zielvolumen leicht übertroffen und wieder einmal unsere Termintreue unter Beweis gestellt werden.”

Die Fertigstellung der neuen Kavernen ist ein weiterer Schritt in dem Vorhaben der IVG, das Speicherpotential des Salzstocks Etzel zu nutzen. Insgesamt sind derzeit 52 Kavernen am Standort Etzel (29 für Gas, 23 für Öl) mit einem Hohlraumvolumen von rund 29 Mio. Kubikmetern vorhanden. Bis Mitte des nächsten Jahrzehnts werden voraussichtlich insgesamt rund 130 Kavernen am Standort realisiert sein. Dafür investiert die IVG jährlich etwa 100 Mio. Euro. Die IVG ist einziger neutraler Anbieter von unterirdischen Energiespeicherkapazitäten für Erdgas und -öl in Deutschland.

Weitere Informationen unter www.kavernen-informationszentrum-etzel.de

Über IVG Caverns GmbH
Kerngeschäft der IVG Caverns GmbH ist die Errichtung von unterirdischen Kavernen zur Lagerung von Öl und Erdgas sowie deren Betrieb und Vermietung am Standort Etzel bei Wilhelmshaven. Mieter der Kavernen sind bonitätsstarke Unternehmen der Energiebranche und staatliche Erdölbevorratungsorganisationen. Der Kavernenspeicher ist durch Erdgas- und Erdölpipelines an das europäische Energieversorgungsnetz angebunden. Er wird von den Speicherkunden zur Deckung von Verbrauchsspitzen und Zwischenlagerung von Import-Lieferströmen genutzt sowie insbesondere zur Lagerung eines beträchtlichen Teils der deutschen strategischen Erdölreserve. Mit der planmäßigen Expansion der Kavernenanlage in Etzel geht der Aufbau eines Informationszentrums vor Ort einher. Es gilt, eine objektive und detaillierte Informationsvermittlung zu ermöglichen und gleichzeitig die mögliche Sorge und Angst von Anrainern ernst zu nehmen. Die IVG und ihre Mieter und Partnerunternehmen haben ein Interesse daran, die gute Nachbarschaft, die sich in den vergangenen vier Jahrzehnten aufgebaut hat, zu pflegen und die Lebensqualität in der Region weiterhin zu erhalten. Die IVG Caverns GmbH ist ein Tochterunternehmen der IVG Immobilien AG.

PM: Armin Garbe, IVG Caverns GmbH
E-mail: armin.garbe@ivg.de
www.kavernen-informationszentrum-etzel.de
www.ivg.de

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top