BZEE e. V. hat neuen Vorstand

Im März 2012 wurden Dr. Klaus Rave, Präsident des GWEC (Global Wind Energy Council) und Vize-Präsident der EWEA (European Wind Energy Association), Michael John, Geschäftsführer der Allcon GmbH sowie Horst Doering, Geschäftsführer der Verkehrsinstitut Nord GmbH von der 45-köpfigen Mitgleiderversammlung des BZEE e.V. einstimmig und für drei Jahre in den Vorstand berufen.

Klaus Markmann, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK zu Flensburg und Friedrich Preissler-Jebe, Geschäftsführer der FPJ-Firmengruppe, die seit der Gründung des BZEE e.V. im Jahr 2000 dem Vereinsvorstand angehörten, wurden mit herzlichem Dank für ihre jahrelange und erfolgreiche Unterstützung verabschiedet.

Das Bildungszentrum für erneuerbare Energien blickt auf eine ähnliche Erfolgsgeschichte zurück wie die gesamte Windenergiebranche. Nicht nur, dass in den letzten 12 Jahren mehr als 1.400 Servicetechniker für Windenergieanlagen alleine in Deutschland ausgebildet wurden, sondern auch gleichermaßen, wie die deutsche Windbranche die Welt eroberte, konnte sich das BZEE ebenfalls internationalisieren. Inzwischen gibt es in zahlreichen Ländern (Frankreich, Großbritannien, Irland, Niederlande, Norwegen, Kanada, USA) Dependancen und Ausbildungspartner des BZEE.

Weitere Informationen: www.bzee.de

PM: windcomm

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top