Windreich AG hat Offshore-Umspannwerk MEG 1 bei SIAG und Alstom Grid bestellt

Substation of the consortium Alstom Grid and SIAG Nordseewerke for offshore windpark MEG 1   Umspannwerk des Konsortiums Alstom Grid und SIAG Nordseewerke für den Offshore Windpark MEG 1
Substation of the consortium Alstom Grid and SIAG Nordseewerke for offshore windpark MEG 1 Umspannwerk des Konsortiums Alstom Grid und SIAG Nordseewerke für den Offshore Windpark MEG 1

Für den Nordsee-Windpark MEG 1 hat die Windreich AG den Auftrag über die Errichtung eines 400-MW-Umspannwerks  an SIAG und Alstom Grid vergeben.
Zum Auftrag gehören die Fertigung und Errichtung der Anlage auf See mit einer Notstromversorgung für den Offshore-Windpark, einem Hubschrauberlandedeck und Unterkunfteinrichtungen für das Personal.

Solche Offshore-Projekte in kurzer Zeit auf die Beine zu stellen, sei am besten mit kompetenten lokalen Partnern zu schaffen, sagte Beatrix Fontius von der Alstom Deutschland AG der Anleihen Finder Redaktion.

Im Herbst 2013 soll das Umspannwerk ans Netz gehen. Der Windpark ‚MEG 1‘ entsteht rund 45 km nördlich von Borkum und wird bei Fertigstellung mit 80 WEA a 5 MW-Leistung über eine Gesamtleistung von 400 MW verfügen.

Das Umspannwerk wird über einen perfekten Korrosionsschutz verfügen, der durch künstlich erzeugten Überdruck im Inneren des Umspannwerks gewährleistet wird. Durch Überdimensionierung und Redundanz unter Verwendung von vier 120 MVA Trafos soll die bestmögliche Betriebssicherheit erreicht werden. Die bewährten Philosophie der Windreich AG kommt natürlich auch bei Offshore-Windparks zum tragen, wenn immer es nur möglich ist, werden Luftfahrt-Standards in Bezug auf Dimensionierung und Redundanz anzuwenden. Die Stahlplattform wird ein Gewicht von etwa 6.500 Tonnen haben.

Alstom und SIAG Schaaf haben somit den zweiten Auftrag innerhalb von zwölf Monaten von der Windreich Gruppe erhalten. Für Windpark ‚Global Tech I‘ lieferte Alstom die elektrotechnische Ausstattung des Umspannwerks und die SIAG-Gruppe erstellte 40 der 80 über 900 Tonnen schweren Stahlfundamente.

Die Windreich AG hat insgesamt vier Mittelstandsanleihen an der Mittelstandsbörse Bondm begeben. Die SIAG-Anleihe ist im Entry Standard der Frankfurter Börse gelistet.

Weitere Informationen zur Windreich AG finden Sie unter Windreich. Für Rückfragen steht Ihnen Tobias Aichele, Leiter Unternehmenskommunikation, unter der Telefonnummer +49 (0) 7022 / 953060 jederzeit gerne zur Verfügung.

HB

Quellen: Anleihen Finder Redaktion & Windreich AG

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top