RWE begibt neue GBP-Anleihe mit langer Laufzeit

Gesamtvolumen von 600 Millionen GBP – Kupon von 4,75 % p.a. bei 22 Jahren Laufzeit.

RWE nutzt die günstigen Marktbedingungen für deutsche Unternehmen am internationalen Kapitalmarkt und hat heute eine GBP-Anleihe mit einem Volumen von 600 Millionen GBP und einer Laufzeit von 22 Jahren begeben. Das Fälligkeitsdatum ist der 31. Januar 2034.

Die Anleihe, platziert über die RWE Finance B.V., war deutlich überzeichnet. Die Sterling-Anleihe dient neben der Stärkung der Liquiditätsreserven des Konzerns auch der Finanzierung der ehrgeizigen Pläne zum Ausbau der Offshore-Windparks.

Die Anleihe weist einen Kupon von 4,75 % p.a. und einen Auszahlungskurs von 99,82% für die 22-jährige Laufzeit auf. Konsortialführer der Emission sind Barclays Capital und Bank of America Merrill Lynch, sowie BBVA, Lloyds Bank and Mitsubishi UFJ Securities International.

Diese Pressemitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten bestimmt. Nichts in dieser Pressemitteilung stellt ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten oder in jeder Rechtsordnung, in der dies ungesetzlich ist, dar. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem U.S. SECURITIES ACT von 1933 oder der Wertpapiergesetze eines Bundesstaates der USA zugelassen und die Wertpapiere dürfen nicht in den USA oder an oder für oder zugunsten von U.S.-Personen angeboten oder verkauft werden.

PM:

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top