Vestas korrigiert Gewinnprognose für 2011

vestas

vestasDänemark. Das dänische Cleantech-Unternehmen Vestas, Spezialist für Windenergieanlagen, musste mit den vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 einen herben Rückschlag hinnehmen. Der Umsatz 2011 fiel von 6,4 Mrd. Euro auf 6 Mrd. Euro. Vorläufig wird aber nicht mit einem positiven EBIT gerechnet. Bislang lag die EBIT-Erwartung bei 255 Mio. Euro. Grund sind Einnahmen, die sich auf das erste Quartal 2012 verschieben und höhere Kosten an anderer Stelle.

Auch die Aktien von Suzlon und Nordex gehen mit Vestas auf Talfahrt.

Lesen Sie mehr auf Cleantech & Energie News

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top