Solaria hat zwei Solar-Photovoltaikanlagen für Dritte in Deutschland entwickelt, mit einem Gesamtwert von mehr als 13 Millionen Euro

Solaria entwickelt weiterhin schlüsselfertige Projekte in Europa

Madrid, 02. Januar 2012. – Solaria Energía y Medio Ambiente, S.A., die einzige spanische Solarfirma, die an der Börse geführt wird, hat zwei schlüsselfertige Projekte in Deutschland mit einem Gesamtwert von über 13 Millionen Euro entwickelt.

Die erste dieser beiden bodeninstallierten Photovoltaikanlagen befindet sich in einem Industriegebiet, das zweite in einer Konversionsfläche im Bundesland Brandenburg, wodurch Synergien in den Bereichen Management, Betrieb und Instandhaltung ermöglicht wurden. Beide Projekte werden vor dem 31. Dezember fertig gestellt werden.

Mit diesen beiden neuen Projekten stärkt Solaria seine Position als Entwickler von Photovoltaikanlagen in Deutschland, einem Schlüsselmarkt für Solaria aufgrund seiner behördlichen Stabilität, auf dem die Firma bereits mit einer 6,4 MW Photovoltaikanlage im Bundesland Bayern präsent ist.

Während des dritten Quartals des Jahres 2011 erzielte der Geschäftsbereich der schlüsselfertigen Projekte mehr als 31 Millionen Euro, was einem Wachstum von    26 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2010 entspricht.

Über Solaria
Solaria Energia y Medio Ambiente entwirft, produziert, installiert und vertreibt Photovoltaik- und Thermallösungen, um Solarenergie zu nutzen. Seine rasche Expansion und technologische Innovation haben Solaria innerhalb weniger Jahre als eine der führenden Firmen in der Industrie der erneuerbaren Energien etabliert. Solarias privilegierte Situation auf dem Markt spiegelt die fortwährende Suche nach Innovation wieder, die eine dynamische Organisation, eine solide Finanzstruktur und Effizienz in Vertrieb, Marketing und Verkaufsnetz zur Folge hat. Solaria hat 2010 ein Nettoergebnis von 6,5 Millionen Euro sowie ein EBITDA in Höhe von 18 Millionen Euro erzielt (44 % Wachstum). Der Gesamtumsatz erreichte 161,3 Millionen Euro, entsprechend einem Zuwachs von 81 % verglichen mit 2009. Im Laufe des Jahres 2010 fügte die Firma 26 MWp zu ihrem Erzeugungsangebot hinzu, ein Wachstum von 118 % in Bezug auf netzgekoppelte Energie in Vergleich zum Vorjahr.

PM: Estrella Jara
+ 34 91 5644272
ejara@solariaenergia.com
www.solariaenergia.com

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top