Neue Lehrgänge: Kaufmännische Betriebsführung von Windparks und Physikalische Grundlagen zur Berechnung von Offshore-Windkraftanlagen

Das Haus der Technik in Essen hat uns zwei neue Veranstaltungen mitgeteilt:

Kaufmännische Betriebsführung von Windparks
Praktische Fragen und Gesichtspunkte für die professionelle Geschäftsführung von Windparkgesellschaften

Die kaufmännische Betriebsführung stellt das Bindeglied dar zwischen den Interessen der Eigentümer eines Windparks und den technischen und organisatorischen Erfordernissen. Ihre Aufgabe ist es, einen Ausgleich zu schaffen zwischen dem technisch Machbaren und dem kaufmännisch Möglichen. In der Veranstaltung soll auf die hierbei erforderlichen Methoden und Betrachtungsweisen konkret eingegangen werden. Insbesondere sprechen die sich aus dem Betrieb eines Windparks ergebenden nachhaltigen Voraussetzungen für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb eine große Rolle. Hierzu werden die sich aus techn. Maßnahmen ergebenden kaufm. Folgen und die Abwägung von Vor- und Nachteilen zum Beispiel bei Einsatz eines Condition-Monitoring-Systems, die Anforderungen aus dem notwendigen Wiederkehrenden Prüfungen, der finanziellen Vorausplanung (Liquiditätsplanung), der Ermittlung des Zeitraum der erhöhten Anfangs-Einspeisevergütung und dem Berichtswesen der Betriebsführung zur Information der Eigentümer usw. einzugehen sein.

13.09.11 – 10:00 – 13.09.11 – 17:00 Uhr
Anmeldung und weitere Informationen

——-

Offshore Windkraftanlagen
Physikalische Grundlagen zur Berechnung

Aus Wirtschaftlichkeits- und Akzeptanzgründen werden zunehmend Offshore-Windparks errichtet. Offshore Windkraftanlagen müssen physikalisch als dynamische Systeme behandelt werden. Stahlbaunormen für statische Lastfälle können nur noch beschränkt zur Anwendung kommen. Die Veranstaltung gibt eine Einführung in die interdisziplinäre Behandlungsweise des Themas.

19.09.11 – 10:00 – 20.09.11 -16:00 Uhr
Anmeldung und weitere Informationen

HAUS DER TECHNIK e.V.

 

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top