Sondergutachten “Wege zur 100 % erneuerbaren Stromversorgung” als Buch

Nur eine 100 % erneuerbare Stromversorgung ist wirklich nachhaltig. Diese ist bis 2050 realisierbar und bezahlbar. Der Übergang dorthin ist ohne eine Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke oder neue Kohlekraftwerke möglich. Politische Grundlage für eine solche Transformation ist aber ein weitreichender energiepolitischer Konsens. Deutschland bewegt sich weltweit als eines der ersten großen Industrieländer der Welt in Richtung einer vollständig erneuerbaren Stromversorgung. Das Sondergutachten des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU) hat hierfür eine ermutigende Blaupause entwickelt.

Das Sondergutachten “Wege zur 100 % erneuerbaren Stromversorgung” steht wie alle anderen Gutachten des Sachverständigenrates als Download unter www.umweltrat.de zur Verfügung.

Sachverständigenrat für Umweltfragen

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top