Dr. Norbert Röttgen wird Schirmherr für die Leitmesse IndustrialGreenTec 2012

Hannover (ots) – Der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Dr. Norbert Röttgen, hat die Schirmherrschaft für die Leitmesse IndustrialGreenTec übernommen. Die IndustrialGreenTec wird 2012 erstmals im Rahmen der HANNOVER MESSE ausgerichtet und bietet eine Plattform für sämtliche Umwelttechnologien entlang der industriellen Wertschöpfungskette. „Nachhaltige Umweltpolitik ist zunehmend wirtschaftsrelevant. Im Bereich der Umwelttechnologien nimmt Deutschland eine führende Rolle ein. Über 1,8 Millionen Arbeitsplätze wurden hier zu Lande in diesem Segment geschaffen, Tendenz steigend. Wir stehen vor einem umfassenden Wandel, bei dem es darum geht, einen Transformationsprozess in der Wirtschaft und der Gesellschaft anzustoßen“, sagte Röttgen.

Besucher der IndustrialGreenTec können sich branchenübergreifend über Lösungen aus dem Bereich der Umwelttechnologie informieren. Die Ausstellungsschwerpunkte sind: Kreislaufwirtschaft und Entsorgung, technische Maßnahmen zum Gewässer-, Boden- und Lärmschutz, Verfahren zur Verminderung der Luftverschmutzung, Techniken für eine effektive Nutzung erneuerbarer Energien und Materialien sowie die messtechnische Erfassung und Überwachung von Umweltparametern und Schadstoffen.

Inhaltlich wird die Ausstellung von einem Kompetenzzentrum begleitet. Im Rahmen einer GreenTec-Konferenz werden sich internationale Experten austauschen. Für junge Unternehmen der Branche ist eine GreenTec Start-up Area geplant.

„Mit einer neuen Leitmesse wie der IndustrialGreenTec bietet die HANNOVER MESSE der Industrie eine Bühne für technologische Lösungen und die Möglichkeit des Dialogs. Ich freue mich, dass das Thema Umwelt in der Industrie mehr Raum einnimmt“, erklärte Bundesumweltminister Röttgen weiter.

Im Zusammenhang mit der Leitmesse IndustrialGreenTech ist die HANNOVER MESSE Platinpartner des Clean Tech Media Award, der am 16. September 2011 in Hamburg verliehen wird. Die Veranstaltung steht für innovative Umwelttechnologien. Der Clean Tech Media Award fungiert als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verbänden, Kultur und Medien.

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 23. bis 27. April 2012 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2012 vereint acht Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, CoilTechnica, IndustrialGreenTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2012 sind Industrieautomation, Energietechnologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung.
Quelle: messe.de

Ansprechpartner für die Redaktion:

Christian Riedel
Tel.:   +49 511 89-31019
E-Mail: christian.riedel@messe.de

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Schreibe einen Kommentar

Top